tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 15:29 Uhr
05.11.2018
Aus der Polizeiarbeit

Rangelei nach Jahrmarkt endet im Krankenhaus

Sage keiner in Sondershausen sei nichts los. Wer sich hier in die Haare bekam, sie werden staunen. Dazu diese Meldung der Polizei...

Beim Abbauen ihrer Geschäfte auf dem Jahrmarkt in Sondershausen gerieten am Sonntagabend, gegen 19.00 Uhr, zwei Schausteller in Streit. Grund war das abgelaufene, gestaute Wasser vom Betreiber des Entenangelns, was die bereitgelegten Decken des Betreibers des Kinderkarussells durchnässte.

Anzeige MSO digital
Der fühlte sich durch das Ablassen des Wassers provoziert und es kam zunächst zu einer heftigen verbalen Auseinandersetzung. Diese endete in einer heftigen Prügelei, mit gegenseitigen Drohungen. Erst einschreitende Zeugen konnten die beiden Männer auseinanderbringen.

Sie kamen mit Kratz-und Schürfwunden ins Krankenhaus. Gegen den 51-jährigen Betreiber des Kinderkarussells wird nun wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Ob auch gegen 36-jährigen Mann des anderen Geschäftes ermittelt werden muss, steht noch nicht fest.
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital