tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 13:06 Uhr
29.11.2018
Arbeitsmarkt-Reaktionen (2)

Thüringer Arbeitsmarkt weiter positiv

Die Zahl der Arbeitslosen verringert sich weiter. 56.939 Erwerbslose 513 weniger als im Oktober meldete die Agentur für Arbeit für November im Freistaat Thüringen. Die Arbeitslosenquote beträgt nun 5,0 Prozent. Im Vergleich zum November des Vorjahres ist die registrierte Arbeitslosigkeit sogar um 5.248 Personen gesunken...


„Eine wirklich gute Nachricht kurz vor dem Weihnachtsfest. Auch in diesem Jahr kann der Thüringer Arbeitsmarkt, abgesehen von saisonalen Schwankungen, eine makellose Bilanz aufweisen“, erklärt Professor Gerald Grusser, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt mit Blick auf 2018.

Anzeige MSO digital
So liege die Zahl der Jobsuchenden im Freistaat im Durchschnitt bei rund 62.000 Personen. Dies entspreche einer Quote von 5,5 Prozent und sei damit der niedrigste Jahreswert seit der Wiedervereinigung.

„Die Unternehmer zeigen sich auch für 2019 einstellungsbereit“, berichtet der IHK-Chef. Gebremst werden könnten diese Absichten jedoch von den fehlenden Fachkräften. Laut einer aktuellen IHK-Umfrage unter rund 800 Betrieben würden mit 70 Prozent so viele Firmenchefs wie noch nie den Fachkräftemangel als Risiko für ihre weitere Geschäftsentwicklung sehen. Gerade expandierende Unternehmen, die ihre Mitarbeiterzahl ausweiten wollen, fürchteten einen solchen Engpass.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055