nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 00:50 Uhr
01.12.2018
Kulturszene aktuell

AdLibiTon neues Musikschulensemble in Roßleben

Seit ungefähr eineinhalb Jahren gibt es am „Carl-Schroeder-Konservatorium“, Musikschule des Kyffhäuserkreises im Stützpunkt Roßleben ein neues Ensemble. Es setzt sich aus Mitgliedern des Blockflötenensembles „Flötissimo“ und Mitgliedern des Gitarrenensembles „Gitarrissimo“ zusammen. Mehr dazu und ein Konzerttipp gibt es hier...


Der Name AdLibiTon ist eigentlich ein Wortspiel. Er kommt von dem lateinischen Begriff ad libitum und bedeutet so viel wie „nach Belieben“ bzw. „nach Gutdünken“. In der Musik ist damit eine freie Wahl bei der Besetzung einer Gruppe oder bei der musikalischen Gestaltung gemeint.

All das vereint AdLibiTon nicht nur im Namen, sondern auch inhaltlich.

AdLibiTon  neues Musikschulensemble in Roßleben (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)
Die Musiker von AdLibiTon spielen Gitarre oder Blockflöten. Je nach Bedarf sind die Gitarrenstimmen einfach, zweifach oder sogar dreifach besetzt. Ebenso verhält es sich bei den Blockflötenstimmen. Von Sopranino (einer sehr hoch klingenden Blockflöte) bis zur Bassblockflöte (einer sehr tief klingenden Blockflöte) sind Sopranblockflöte, Altblockflöte und Tenorblockflöte vertreten, wodurch sich manchmal sogar ein fünfstimmiger Blockflötenklang ergibt.

Bereichert wird AdLibiTon zuweilen durch Percussion-Instrumente, die von Klavier- oder Keyboardschülern gespielt werden. Sie kommen dadurch ebenfalls in den Genuss, gemeinschaftlich musizieren zu können.

Die motivierende Wirkung des gemeinschaftlichen Musizierens erleben, das dürfen alle Instrumentalschüler des Stützpunktes Roßleben, wenn sie ein bestimmtes musikalisches Niveau erreicht haben.

Das gemeinsame Musizieren erfordert nämlich nicht nur musikalische Fähigkeiten wie fein abgestimmtes Aufeinander-Hören und die Wahrnehmung von Tonhöhen und Tondauern, sondern es werden dadurch auch das Gedächtnis geschult, die Konzentration gefördert oder soziale Kompetenzen entwickelt, da jedes Ensemblemitglied Verantwortung als Mitglied einer Gruppe zu übernehmen hat. Wissenschaftlich erwiesen sind gigantische neuronale Vernetzungen zwischen linker und rechter Hirnhälfte als Ergebnis von eigenem Musizieren, was durchaus zur Zunahme von Intelligenz bei den musizierenden Kindern führen kann.

Außerdem ist die positive Bestätigung der instrumentalen Fertigkeiten durch Lehrer und Ensemblemitgliedern Ansporn für das tägliche Üben zu Hause.

AdLibiTon  neues Musikschulensemble in Roßleben (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)
Um sich optimal für die bevorstehenden Konzerte in der Vorweihnachtszeit vorzubereiten, haben die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern Frau Dr. Schwarzenberger und Herrn Schwarzenberger am 03.11.2018 einen Probensamstag durchgeführt. Natürlich standen dabei die Erarbeitung neuer Literatur und die Wiederholung des „Weihnachtslieder-Repertoires“ im Vordergrund. Aber es wurde auch gemeinsam gelacht und gegessen. An dieser Stelle sei den unterstützenden Eltern dafür ein großer Dank ausgesprochen.


Zu erleben ist AdLibiTon dann am Donnerstag, den 06.12.2018 um 15:30 Uhr in der Regelschule Roßleben, am 08.12.2018 um 14:00 Uhr zum Roßlebener Adventskalender im Mehrgenerationenhaus und als Gast am 16.12.2018 zu den beiden Weihnachtskonzerten der Klosterschule Roßleben um 15:00 und 18:00 Uhr.

Fotos: Landratsamt
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.