nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 12:46 Uhr
11.01.2019
Aus der Polizeiarbeit

Fahrzeug auf Dach gelandet und mehr

Bei Etzleben gab es einen Verkehrsunfall, bei dem auch Alkohol im Spiel war und ein Bus mit Kindern aus Sömmerda hatte Pech auf der A71..

Ein Autofahrer befuhr am späten Donnerstagabend die Bundesstraße aus Richtung Gorsleben in Richtung Etzleben, als er von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 41-Jährige unter Alkoholeinfluss stand und keine erforderliche Fahrerlaubnis besaß. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

Auf der A 71 Richtung Sangerhausen zwischen Ilmenau-Ost und Tunnel Behringen fuhr Freitagmittag ein mit 23 Kindern besetzter Bus auf einen Pkw auf. Es gab keine Verletzten. Derzeit laufen die Bergungsarbeiten. Der Bus ist soweit noch fahrbereit, den Kindern geht es den Umständen entsprechend gut. Die Kinder werden in einem Ersatzbus ihre Fahrt nach Sömmerda fortsetzen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.