nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 10:00 Uhr
18.01.2019
Aus der Kinder- und Jugendarbeit

Juleica-Schulung 2019

Die Juleica (Jugendleitercard) ist eine bundesweit anerkannte Bescheinigung für ehrenamtliche Freizeitbetreuer, die an der Grundlagenschulung für Jugendgruppenleiter teilgenommen haben. Der Kreisjugendring Kyffhäuserkreis bietet wieder eine Ausbildung an...

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Juleica-Schulung sind die Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit für einen anerkannten Träger der Jugendhilfe, ein Mindestalter von 16 Jahren und ein abgeschlossener „Erste Hilfe-Kurs“.

Der Kreisjugendring Kyffhäuserkreis e.V. führt vom 15. bis 17. März (1. Teil) und vom 5. bis 7. April (2. Teil) seine diesjährige Juleica-Schulung durch. Während der einzelnen Seminareinheiten erfahren die Teilnehmenden Grundlagen aus dem Themenfeld Freizeit- und Gruppenpädagogik, insbesondere jedoch auch Relevantes zu rechtlichen Fragen wie Aufsichtspflicht und Haftung und Jugendschutz. Für den Erhalt der Juleica ist die Teilnahme an beiden Wochenende erforderlich.

digital
Die Kosten für die Ausgestaltung der Schulung werden anteilig durch den Kyffhäuserkreis im Rahmen der Jugendförderung des Jugend- und Sozialamtes getragen. Die verbleibende Teilnahmegebühr, die alle Verpflegungsleistungen während der Seminartage, die Übernachtung im Ferienpark Feuerkuppe sowie umfangreiche Seminarunterlagen beinhaltet, beträgt 30,00 € und ist spät. zehn Tage vor Seminarbeginn an den Veranstalter zu entrichten. Anmeldeschluss ist der 1. März 2019.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung telefonisch unter der 03632 701218, persönlich in der Geschäftsstelle des Kreisjugendring Kyffhäuserkreis e.V., Ferdinand-Schlufter-Straße 48 in Sondershausen, oder per e-Mail unter info@kjr-kyffhaeuserkreis.de.
Juleica-Schulung 2019 (Foto: Kreisjugendring) Juleica-Schulung 2019 (Foto: Kreisjugendring)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.