nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 10:16 Uhr
21.01.2019
Ein Blick in die Statistik

Weniger Interesse aus dem Ausland

Von Januar bis Oktober 2018 empfingen die Thüringer Beherbergungsstätten sowie die Campingplätze 3,3 Millionen Gäste. Die Zahl der Übernachtungen erreichte in den ersten zehn Monaten des Jahres 8,5 Millionen. Wie das Thüringer Landesamt für Statistik nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, sanken die Gästezahlen insgesamt um 1,2 Prozent...

Die Übernachtungszahlen sanken um 1,0 Prozent. Die durchschnittliche Verweildauer der Gäste betrug wie im Vorjahreszeitraum 2,6 Tage.

3,1 Millionen Gäste (93 Prozent) kamen aus Deutschland und 232.000 Gäste hatten ihren Wohn-sitz im Ausland. Während die Zahl der inländischen Gäste nur um 0,7 Prozent zurück ging, nahm die Zahl der ausländischen Gäste um 7,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum ab. Auch die Zahl der Übernachtungen ausländischer Gäste lag mit 509.000 unter dem Wert des entsprechenden Vorjahreszeitraumes (- 8,1 Prozent). Bei den inländischen Gästen waren es nur 0,5 Prozent weniger.

digital
Nur in drei Reisegebieten konnte eine positive Entwicklung in den ersten zehn Monaten des Jahres 2018 verzeichnet werden. Insbesondere das Eichsfeld konnte hier punkten, + 9,5 Prozent bei den Ankünften und + 5,5 Prozent bei den Übernachtungen. Den höchsten Rückgang musste das Saaleland mit 4,1 Prozent bei den Ankünften und 7,1 Prozent bei den Übernachtungen verzeichnen.


Im Monatsvergleich Oktober sanken die Zahl der Ankünfte um 3,1 Prozent auf 344.000 und die Zahl der Übernachtungen um 4,1 Prozent auf 888.000. Auch bei den ausländischen Gästen war sowohl bei den Ankünften (- 10,7 Prozent) als auch bei den Übernachtungen (- 11,2 Prozent) eine negative Entwicklung zum Vorjahreszeitraum vorhanden.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.