nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 17:03 Uhr
10.03.2019
Verkehrsunfallgeschehen 2018

Erste Zahlen veröffentlicht

In Nordthüringen ereigneten sich nach Angaben des Thüringer Innenministeriums im vergangenen Jahr insgesamt 9.399 Verkehrsunfälle...

Tödlicher Verkehrsunfall vor einem Jahr in der Parkallee in Nordhausen

Spitzenreiter war dabei der Unstrut-Hainich-Kreis mit 2.696 Unfällen, gefolgt vom Landkreis Eichsfeld (2.440) dem Landkreis Nordhausen (2.397) und dem Kyffhäuserkreis mit 1.866 Unfällen.

Dabei verunglückten im Eichsfeld 413 Personen, im Landkreis Nordhausen 376, im Kyffhäuserkreis 306 und im Unstrut-Hainich-Kreis 401 Menschen.

27 Menschen mussten bei diesen Unfällen ihr Leben lassen. Fünf Personen verunglückten im Landkreis Eichsfeld tödlich sowie sechs im Kyffhäuserkreis und im Unstrut-Hainich-Kreis. Trauriger Spitzenreiter war im vergangenen Jahr der Landkreis Nordhausen. Hier verloren zehn Menschen ihr Leben bei Verkehrsunfällen. In keinem anderen Landkreis und keiner kreisfreien Stadt mussten im Jahr 2018 so viele Todesopfer beklagt werden.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.