nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 14:27 Uhr
14.03.2019
Aus der Arbeit der Polizei

Ausraster führt ins Krankenhaus

In Sondershausen musste am Morgen die Polizei gerufen werden. Dazu diese Meldung...

Zum wiederholten Male betrat am Donnerstagmorgen, gegen 07.30 Uhr, ein 39-Jähriger die Schlossberg Galerie, trotz Hausverbot.

Daraufhin kam es zu einer Auseinandersetzung mit dem Personal, infolgedessen er einen 38-jährigen Mann beleidigte und durch Kratzen am Arm und im Gesicht leicht verletzte. Bei dem 39-Jährigen handelt es sich um einen psychisch auffälligen, polizeibekannten Mann.

Aufgrund seines aggressiven Auftretens kam er ins Krankenhaus.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

14.03.2019, 14.57 Uhr
tannhäuser | Wenn ich lese...
...Krankenhaus...Sondershausen hat keine psychiatrische Abteilung. Kommt er dann ins SHK oder nach Mühlhausen?

Oder wird so jemand auf Station zu Menschen gelegt, die nach Herzinfarkt, Schlaganfall oder Darm-OP wieder gesund werden wollen?

Ist mir egal, ob ich jetzt Daumen runter ernte. Aber nach den Erfahrungen mit solchen Personen, die Herr Schneegans neulich beschrieb, fällt das freie Herumlaufen mancher Zeitgenossen in die Kategorie "Fahrlässiges Humanitärgedusel".

2   |  0     Login für Vote
14.03.2019, 20.17 Uhr
cui bono | zwischen den Zeilen
"Ein Mann" - also kein Bürger;
Kein Tourist oder Besucher der Musikstadt - da "polizeibekannt";
Aus dem Krankenhaus ist er schon wieder raus!
Verletzt war doch ein Angestellter des Marktes.
Hat sich sein Wesen nun gebessert?
Wollte er ins Krankenhaus, oder hat es die Polizei veranlasst?

1   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.