nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 00:12 Uhr
28.03.2019
Kulturszene aktuell

#PATCHES

Workshop für populäre Chormusik mit Christoph Hiller. Wie Sie mitmachen können, erfahren Sie hier...

Unter der Leitung des Sängers und Chorleiters Christoph Hiller (bekannt aus der Gruppe „Maybebop“) wird am Samstag, 11. Mai 2019, von 10 bis 18 Uhr ein Workshop für populäre Chormusik an der Thüringer Landesmusikakademie stattfindet. Im Workshop werden Songs für Chöre und Gruppen aus dem neuen Chorbuch #PATCHES - 52 Songs for Choir (Helbling Verlag) vorgestellt und erarbeitet. Hinter #PATCHES verbergen sich kurze Songs, Loops und Kanons die zwischen Warm-Up und Chorstück stehen.

Sie können als kreative Bereicherung des Einsingens, als Groove-Übung, zur Vorbereitung vokaler Sounds und Techniken, als kleiner Konzertfüller oder „just for fun“ gesungen werden.
Anhand der #PATCHES werden verschiedene Stilistiken und Trainingsfelder für das Chorsingen von Einsteigern bis hin zu erfahrenen Ensembles vorgestellt und mit den Teilnehmern erarbeitet. Darüber hinaus werden im Workshop Anregungen zu Stimmbildung, Bewegung, Präsenz und Popchorleitung vermittelt.

Christoph Hiller arbeitete mit diversen Chören und Ensembles, von Kinder- bis Popchor und sang in der Vocalband „Sonic Suite“. Das Projekt "Grenzsänger" wurde unter seiner künstlerischen Leitung mit dem deutschen Preis "Kinder zum Olymp!" ausgezeichnet und in einer fünfteiligen Dokumentation des MDR Fernsehens ausgestrahlt. Die Arbeit als Dozent für Chor- und Ensembleleitung führten in an die Musikhochschulen Leipzig, Weimar und Frankfurt. Im eigenen Studio komponiert und produziert er Musik für Bühne, Film, Pädagogik und wurde u.a. 2017 für das "Goldene Auge - Beste internationale Filmmusik“ nominiert. Momentan steht er mit der Vocalband „Maybebop“ als Bass auf der Bühne.

Die Kursgebühren betragen 30 , zzgl. 16 Kosten für Kursverpflegung. Mehr Informationen unter: https://www.landesmusikakademie-sondershausen.de/index.php/veranstaltung.html?id=717


Foto: Landesmusikakademie
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.