nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 08:24 Uhr
08.05.2019
Aus dem Vereinsleben

WB 4 besuchte Japanischen Garten in Bad Langensalza

T. Leipold hatte für die Senioren wieder eine interessante Fahrt vorbereitet. Dieses Mal war unser Ziel der Japanische Garten (Garten der Glückseligkeit) in Bad Langensalza...

Die Ortsgruppenvorsitzende des WB 4 der VS in Sondershausen Christa Groß begrüßte heute insgesamt 35 Mitreisende, darunter wieder einige mitreisende Gäste im Bus von Funktaxi Grambs, unserem treuen Partner bei Fahrten und Reisen des WB 4.


Bevor auch wir - dann angekommen im Japanischen Garten - die Lasten und den Stress des Alltages ablegen konnten, schickte Petrus noch schnell einen kurzen Schauer zur Erfrischung. Aber davon lassen wir uns nicht stören oder von unseren Vorhaben abhalten.

Wir konnten die Schönheit (auch schon im Mai) des Gartens genießen, abschalten, die Seele baumeln lassen, im Tee-Pavillon eine Tee-Zeremonie erleben und die „Glückseligkeit“ erreichen. Frei von allen Sorgen schwebten dann ganz beschwingt C. Groß und I. Leipold über einen Steine-Pfad. Ja, das muss bereits die Stufe der Glückseligkeit sein. Hoffentlich hält sie recht lange an!

Herrlich war auch die Blütenpracht an den Bäumen anzusehen. Man merkt, das Frühjahr lässt sich nicht mehr aufhalten, auch nicht mehr von den derzeitigen kühlen Tagen und kalten Nächten mit teils noch Frostgefahr.


Anschließend fuhren wir weiter zum Harth Haus in der Eisenacher Straße. Hier hatte ich die Kaffeetafel bereits reserviert und vorbestellt. Wir wurden sehr freundlich und angenehm empfangen und betreut. Die selbst gebackenen Kuchen zum Kaffee mundeten schon herrlich. Aber wie das so ist, der Appetit kommt beim Essen. So bestellten viele anschließend noch ein wirklich ganz leckeres Würzfleisch oder ein Steak or four oder etwas anderes aus der Menükarte. Einige Mitreisende waren auch schon vorher privat im Harth Haus und können dieses nur bestens weiter empfehlen was die Gastlichkeit, Freundlichkeit und natürlich auch die sehr gute Küche betrifft. Wir bedanken uns für den schönen und angenehmen Aufenthalt im Japanischen Garten und im Harth Haus.


Was sind die nächsten Termine im WB 4?

Am 21. Mai fahren wir im WB 4 nach Sophienhof auf die Ziegenalm (hier ist die Anmeldefrist bereits abgelaufen), Abfahrtzeit des Busses ist 10:30 Uhr am Busbahnhof in Sondershausen.
Am 4. Juni besucht der Falkner Andre Wagner mit einigen seiner Tiere die Gruppe vom WB 4 um 14 Uhr im Handwerkerstübchen.

Am 18. Juni macht der WB 4 eine Exkursion zur Mutterblutbuche. Wir bitten unsere Mitglieder die Abfahrtzeit des Busses beim Vorstand noch genau zu erfragen.

Text und Fotos: Thomas Leipold
Ortsgruppenvorstand WB 4 der VS in Sondershausen
WB 4 besuchte Japanischen Garten in Bad Langensalza (Foto: Thomas Leipold)
WB 4 besuchte Japanischen Garten in Bad Langensalza (Foto: Thomas Leipold)
WB 4 besuchte Japanischen Garten in Bad Langensalza (Foto: Thomas Leipold)
WB 4 besuchte Japanischen Garten in Bad Langensalza (Foto: Thomas Leipold)
WB 4 besuchte Japanischen Garten in Bad Langensalza (Foto: Thomas Leipold)
WB 4 besuchte Japanischen Garten in Bad Langensalza (Foto: Thomas Leipold)
WB 4 besuchte Japanischen Garten in Bad Langensalza (Foto: Thomas Leipold)
WB 4 besuchte Japanischen Garten in Bad Langensalza (Foto: Thomas Leipold)
WB 4 besuchte Japanischen Garten in Bad Langensalza (Foto: Thomas Leipold)
WB 4 besuchte Japanischen Garten in Bad Langensalza (Foto: Thomas Leipold)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.