tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 13:38 Uhr
09.05.2019
Meldungen aus der Region

Unterstützung für Familien mit Angehörigen mit Behinderung

Wer ein Familienmitglied mit Behinderung betreut, möchte oft rund um die Uhr für dieses da sein, gönnt sich nur selten auch nur eine Stunde für sich selbst und all das, was immer wieder zu kurz kommt. Hier erfahren Sie, von wem und wo man Unterstützung bekommen kann, aber man sucht auch Helfer...

Der Familienentlastende Dienst (FeD) der Novalis Diakonie möchte Freiräume schaffen, indem stundenweise die Betreuung des Familienmitgliedes mit Behinderung übernommen wird. Ziel hierbei ist neben der Entlastung der Angehörigen, die gesellschaftliche Teilhabe und die Ermöglichung einer selbstbestimmten Freizeitgestaltung für Menschen mit Behinderung.

Das kann in Form von Einzelbetreuungen geschehen, beispielsweise in der Begleitung bei individuellen Hobbys oder auch bei der Teilnahme an Gruppenveranstaltungen, beispielsweise in der Bowlinggruppe oder bei gemeinschaftlichen Tagesausflügen.
Auch im Alltag entlastet der FeD, beispielsweise bei der Wegebegleitung zum Arzt, zur Behörde oder beim Einkauf. Das Leistungsangebot ist vielfältig und wird individuell nach den Bedürfnissen der Familie gestaltet.

Das Angebot des FeD richtet sich an Menschen mit Behinderung von jung bis alt, ohne Alterseingrenzung, deren Angehörige, an alle, die im Kyffhäuserkreis mit einem Menschen mit Behinderung zusammenleben und an Menschen mit Behinderung, die alleine leben. Gefördert wird der FeD durch eine Starthilfe der Aktion Mensch.

Anzeige MSO digital
Damit noch mehr Familien unterstützt werden können, sucht der FeD ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die zu selbstgewählten Zeiten stundenweise tätig werden können. Die Voraussetzungen hierfür sind gar nicht kompliziert: ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (kostenbefreit), Schulungsbereitschaft und vor allem die Eigenschaften, sich auf Menschen mit Behinderung einlassen zu können, Herzlichkeit und Geduld sind ausschlaggebend. Eine angemessene Aufwandsentschädigung wird gewährt.

Zu erreichen ist der FeD in der Pfarrstraße 3 in Sondershausen, telefonisch unter der 03632/6676347 oder per E-Mail unter janina.zeich@novalis-diakonie.de

Veranstaltungen im Mai:

-18.05. 09.30 Uhr Ausflug zur Hermannshöhle

Veranstaltungen im Juni:

-06.06. 17.00 Uhr Bowling
-15.06. 13.00 Uhr Ausflug zum Sophienhof

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen im Vorfeld ist notwendig. Bei vorhandenem Pflegegrad können die Betreuungs- und Fahrtkosten über den Entlastungsbetrag oder die Verhinderungspflege abgerechnet werden.
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055