nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 09:15 Uhr
10.05.2019
Neues aus Bad Frankenhausen

Erschließung des Schiefen Turmes

Jury tagte zum Realisierungswettbewerb zur touristischen Erschließung des Schiefen Turmes von Bad Frankenhausen. Nächsten Mittwoch öffentliche Vorstellung von Projekt...


Am gestrigen Donnerstag tagte in einer 11-stündigen Sitzung die Jury zum Realisierungswettbewerb zur touristischen Erschließung des Schiefen Turmes von Bad Frankenhausen.


Die Kurstadt Bad Frankenhausen hatte einen europaweiten Wettbewerb zur Inwertsetzung des Schiefen Turmes ausgeschrieben. 23 Büros aus ganz Deutschland haben sich an diesem Wettbewerb beteiligt. „Das ist eine sehr hohe Zahl an Teilnehmern gewesen, mit der wir nie gerechnet hätten. Das zeigt nach wie vor das große Interesse am Schiefen Turm unserer Stadt“, so der Bürgermeister der Kurstadt Bad Frankenhausen Herr Matthias Strejc (SPD).
Erschließung des Schiefen Turmes (Foto: Stadt Bad Frankenhausen)
Erschließung des Schiefen Turmes (Foto: Stadt Bad Frankenhausen)

Die Jury aus 9 Teilnehmern hatte eine schwere Aufgabe aus den sehr interessanten Vorschlägen den Besten zu wählen. Daher tagte auch die Jury über 11 Stunden am gestrigen Tag. Am Ende wurde einstimmig der Platz eins gekürt.

Die 23 Vorschläge mit jeweils 3 Großplakaten und einem Modell werden ab der kommenden Woche Mittwoch im Regionalmuseum von Bad Frankenhausen öffentlich ausgestellt. Damit wird der Öffentlichkeit die Möglichkeit gegeben, die Vorschläge sich näher anzuschauen.

Am Mittwoch, dem 15. Mai 2019 wird um 10.00 Uhr im Regionalmuseum die Ausstellung eröffnet. Zudem werden auch die Architekturbüros der zwei 1. Plätze anwesend sein sowie die die zwei Büros, welche eine Anerkennung erhalten. Der 1. Preisträger erhält ein Preisgeld von 23.000 , der 2. Platz ein Preisgeld von 14.000 und die zwei Anerkennungen jeweils ein Preisgeld von 4.500 .

Die stellvertretende Jury-Vorsitzende Frau Antje Osterwoldt, Architektin aus Weimar wird ebenfalls zur Eröffnung mit anwesend sein und Erläuterungen seitens der Jury zur Entscheidungsfindung geben.

Die Stadt Bad Frankenhausen hat nun die Wahlmöglichkeit, den ersten oder zweiten Platz mit der Umsetzung der touristischen Erschließung des Schiefen Turmes zu beauftragen. „Da die Empfehlung der Jury einstimmig war, den Erstplatzierten mit der Umsetzung zu beauftragen, werden ich als Bürgermeister auch dem Stadtrat empfehlen, den 1. Platz zu beauftragen“, so Bürgermeister Strejc.


Zuvor wird am kommenden Mittwoch um 09.00 Uhr direkt am Schiefen Turm die feierliche Übergabe des fertig sanierten Schiefen Turmes erfolgen.

Zu beiden Veranstaltungen ist die Öffentlichkeit recht herzlich eingeladen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.