nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 00:08 Uhr
12.05.2019
Neues aus Bad Frankenhausen

Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium

Trotz des miesen Wetters hatten heute viele Bürgerinnen und Bürger den Weg zum Bauort des neuen Kyffhäuser-Gymnasiums in Bad Frankenhausen gewählt...

Das Projekt “Neubau des Kyffhäuser-Gymnasium Bad Frankenhausen” wird mit Hilfe des Bundesprogramms zur “Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur” (Teil des Zukunftsinvestitionsprogramms der Bundesregierung) gefördert.

Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Anlässlich des gestrigen Tags der Städtebauförderung hatte das Landratsamt Kyffhäuserkreis als Bauherr einen Tag der offenen Tür organisiert.

Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Immer wieder strömten kleine Besucher in Gruppen durch die beiden neuen Gebäude, das eigentliche Schulgebäude und die neben der bestehenden Zweifelderhalle im Bau befindliche Mensa. Zu den eigentlich geplanten Rundgangszeiten 10:00, 12:00 und 14:00 Uhr waren die Besuchergruppen noch größer, wie Handyfotos zeigen, die kn gezeigt wurden. Von der Fliederparade kommend, hatte kn zwischendurch die Besichtigung gestartet, wie viele andere Bürger auch. Kurz nach 13:00 Uhr waren bereits deutlich über 120 Besucher da gewesen.

Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gerd Schreivogel vom Landratsamt hatte gestern viel zu erklären. Hier war er in der Mensa die für 199 Personen konzipiert ist, die gleichzeitig essen könnten.

Hier steht er vor der kommenden Bühne, denn die Mensa kann auch für Veranstaltungen genutzt werden. Und eine Besonderheit gibt es zu berichten. Dort wo jetzt noch ein "Loch" in der Wand ist, wird es eine Tür geben und dort im Raum dahinter wird der Konzertflügel des Kyffhäuser-Gymnasium stahen, der dann bei Bedarf auf die Bühne gefahren wird.

Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auf seinem Tablet konnte man bei Bearf sich zeigen lassen, wie soll das Ganze denn Aussehen. Das war sehr informativ.

Die Mensa wurde bewusst nicht direkt an das Schulgebäude gesetzt, so Volker Stietzel vom Landratsamt. Da die Mensa auch für Veranstaltungen genutzt werden soll, wäre das vorteilhafter. Übrigens liegen bereits jetzt Anträge für die Nutzung vor, weil dort die Jugendweihfeier stattfinden soll!

Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auch Ideen für den Flutgraben gibt es. Wenn die Stadt Bad Frankenhausen zustimmt, soll rechts und links der Brücke (Verbindung zwischen Mensa und Schulgebäude) der Flutgraben renaturiert werden und die jetzt noch dort befindlichen Betonplatten im Flutgraben entfernt werden. In der Tat, dass würde den Anblick freundlicher gestalteten, siehe Bildergalerie.


Natürlich muss auch im gesamten Außenbereich noch einiges getan werden. Gestern hatte man als Besucher das "Glück" durch den vielen Regen über aufgeweichten Boden zu laufen, was aber der guten Sache nichts ausmachte.

Natürlich ist kn auch durch das im Bau befindliche Gebäude gestromert um in die vorgesehenen 28 Klassen und 34 Zimmer und Kabinette zu sehen. Dazu kommen noch viele Räume wie Archiv, Lehrerzimmer und Büros für die Schulleitung, siehe auch in die Bildergalerie.


Mit Beginn des neues Schuljahres 2019/2020 wird die Schule seiner Nutzung übergeben. Der Umzug vom bisherigen Gebäude in das neue Gebäude soll ab 1. Juli erfolgen, wie Uwe Lippold (Landratsamt) auf Nachfrage von kn informierte.

Am 19. August wird dann um 08:00 Uhr das Band durchschnitten und die Schule zum 1. Schultag in Betrieb genommen. Voraussichtlich soll es dann am 23. Augst eine Einweihungsfeier geben, aber hier laufen die Planungen noch.

In jedem Fall war die heutige Besichtigungsmöglichkeit eine gute Idee, fand nicht nur kn.
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Andrang beim Kyffhäuser-Gymnasium (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.