nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 19:37 Uhr
19.05.2019
Tennis aktuell

Bambinis zuhause

Ihre ersten Saisonsiege konnten am vergangenen Wochenende sowohl unsere U9- als auch unsere U11-Bambinis einfahren. Dazu diese Meldung vom Tennisverein Blau-Weiß Sondershausen...

Die U9 empfing zum ersten Punktspiel der Saison am Samstag die Gäste vom TC Blau-Weiß Eisenach und überzeugte sowohl im Motorik- als auch im Tennisteil. Alle vier Übungen wurden von Simon Hoecke, Simon Henfling, Emily Fischer und Louis Binder bravourös gemeistert (12:4). Anschließend wurden die Einzel durch Simon Hoecke (10:2, 10:2) und Simon Henfling (10:3, 10:4) gewonnen. Das abschließende Doppel verloren Emily und Louis zwar knapp mit 8:10 und 3:10, am 24:10-Gesamtsieg änderte dies aber nichts mehr.


Auch die U11 konnte ihr erstes Saisonspiel siegreich gestalten. Gegen den TC Mühlhausen gewann das Quartett um Simon Minalga, Emilia Holzapfel, Jonas Boltze und Johanna Helbing mit 22:12. Der Motorik-Teil wurde mit 10:6 gewonnen, die Einzel durch Simon und Jonas wurden jeweils mit 6:2 und 6:2. Lediglich im Doppel mussten sich Emilia und Johanna knapp geschlagen geben (2:6, 2:6).

Unsere U10 musste zeitgleich beim TC Weimar 1912 antreten. Nach der knappen Auftaktniederlage gegen Rot-Weiß Erfurt gelang auch in der Klassikerstadt kein Sieg. Obwohl das Trio um Kevin Herzog, Moritz Haase und Florentine Schard den Motorik-Teil mit 12:4 für sich entschied, wurden beide Einzel (Kevin mit 3:6, 4:6 und Moritz mit 3:6, 3:6) und auch das Doppel (Kevin/Florentine mit 4:6, 2:6) leider verloren.

Auch unsere U14 musste zum Auftakt der Punktspielsaison eine Niederlage einstecken. Nachdem bereits zwei Spiele verlegt werden mussten, verlor unser Team gegen den TC Ruhla 92 mit 0:4. Die Einzel spielten Leonie Jahn (1:6, 1:6) und Angelina Rasch (0:6, 1:6), das Doppel wurde durch Leonie Jahn und Felix Schubert bestritten (1:6, 4:6).


Am heutigen Sonntag trat unser Herren-Team zuhause gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer vom TC Mühlhausen an. Am Ende entführte der Gast mit einem 6:2 beide Punkte. Während Marco Minalga (6:0, 6:3) und Michael Kämmerer (3:6, 6:3, 11:9) ihre beiden Einzel noch gewonnen hatten, wurden die anderen beiden Einzel durch Sebastian Winter (1:6, 1:6) und Adrian Tomaschek (1:6, 1:6) klar verloren. Anschließend gingen auch beide Doppel an die Gäste: Sebastian und Adrian verloren 6:4, 1:6, 5:10 und Marco und Michael verloren mit 1:6 und 4:6.

Text und Fotos: Marcel Fromm
Blau-Weiß Sondershausen
Bambinis zuhause (Foto: Marcel Fromm)
Bambinis zuhause (Foto: Marcel Fromm)
Bambinis zuhause (Foto: Marcel Fromm)
Bambinis zuhause (Foto: Marcel Fromm)
Bambinis zuhause (Foto: Marcel Fromm)
Bambinis zuhause (Foto: Marcel Fromm)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.