nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 15:00 Uhr
07.06.2019
Wahl zum Thüringer Landtag

Stephan Rückebeil kandidiert im Wahlkreis 11

Die SPD Kyffhäuserkreis hat jetzt den Kandidaten für den Thüringer Landtag im Ostteil des Kyffhäuserkreises benannt. Dazu diese Meldung...

Stephan Rückebeil (39), Wehrführer der Feuerwehr Seehausen, (im Bild mit Landrätin Antje Hochwind-Schneider, der Sondershäuser Landtagsabgeordneten Dorothea Marx und dem Bürgermeister von Bad Frankenhausen Matthias Strejc) ist der Landtagskandidat der SPD für den östlichen Kyffhäuserkreis.


Stephan Rückebeil wurde am Donnerstag in Bad Frankenhausen von der SPD-Wahlkreisversammlung einstimmig als Landtagskandidat für den östlichen Kyffhäuserkreis (Wahlkreis 11) nominiert.

Er lebt mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter in seinem Heimatort Seehausen und arbeitet als ausgebildeter Maler und Techniker als Hausmeister im Kyffhäusergymnasium. Im Ehrenamt ist er Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Seehausen, die in diesem Jahr ihren 150. Geburtstag begehen kann.

Nachdem Stephan Rückebeil im Mai bereits in den Stadtrat von Bad Frankenhausen gewählt wurde, stellt er sich nun auch für den Landtag zur Wahl. Dabei kann er sich neben seinem Herz für seine Heimat auch auf familiäre Wurzeln beziehen. Was viele bisher nicht wussten, verriet er der Versammlung: „Mein Urgroßvater gehörte dem Landtag von Schwarzburg-Rudolstadt an“.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.