nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 21:08 Uhr
19.06.2019
Meldung aus dem Landratsamt

Kreistag konstituierte sich

In Sondershausen trat heute der Kreistag zu seiner ersten Sitzung zusammen. Was neben dem Paukenschlag Kreisausschuss, kn berichtete, noch passierte, erfahren Sie hier...


In der Begrüßung der Kreistagsmitglieder und zur Gratulation zur Wahl dankte Landrätin Antje Hochwind-Schneider (SPD) allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für die geleistete Arbeit.


In den weiteren Worten ging die Landrätin nochmals auf das Jubiläum des Kreises hin und erinnerte an die erste Kreistagssitzung am 14. Juli 1994 die in Bendeleben stattfind. Sie hob die Wichtigkeit des Zusammenwachsens des Kreises hervor und dankte den Kirchen, die einen großen Anteil an der Einheit des Kreises haben.

Dann gab sie bekannt, wie sich die Parteien und Wählervereinigungen zusammengeschlossen haben und Fraktionen gebildet haben und wer die Fraktionsvorsitzenden und Stellvertreter sind.

Fraktion CDU/FDP 11 Sitze
Vorsitzender Knut Hoffmann Stellvertreter Stefan Schard

Fraktion SPD 10 Sitze
Vorsitzender Matthias Strejc Stellvertreter Thomas Gelhaar

Fraktion Die Linke/Grüne 8 Sitze
Vorsitzender Torsten Blümel Stellvertreter Harry Hettler

Fraktion AfD 7 Sitze
Vorsitzender Jens Cotta Stellvertreter Björn Hornschu

Fraktion Freie Wähler / Unabhängige Liste (FWuL) 3 Sitze
Vorsitzender Steffen Grimm Stellvertreter Steffen Gröbel

Ohne Fraktionsstatus NPD 1 Sitz

Wie vorgeschrieben erfogte die Verpflichtung der Kreistagsmitglieder per Handschlag. Das erfolgte Fraktionsweise. Wer den Handschlag ausgeschlagen hätte, wäre nicht Kreistagsmitglied geworden. Gudrun Holbe (CDU) wurde nachverpflichtet, weil sie später kam und Wolfgang Koenen wird in der nächsten Sitzung verpflichtet, weil er nicht anwesend sein konnte.

Im nächsten Tagesordnungspunkt ging es um die Wahl des Ersten ehrenamtlichen Beigeordneten.

Einziger Vorshlag war Raimund Scheja (CDU). Der selbständige Unternehmer aus Heygendorf ist seit 20 Jahren in der Kommunalpolitik und bereits das vierte Mal im Kreistag.


Mit 35 Ja-Stimmen, vier Nein-Stimmen und einer ungültigen Stimme war es eine sehr klare Entscheidung für ihn. Nach Unterschreiben der Urkunde und dem Amtseid gab es natürlich auch noch ein Foto für die Presse.

Spannender ging es bei bei der Wahl des Zweiten ehrenamtlichen Beigeordneten zu. Hier hatte Die Linke Dietmar Strickrodt (Die Linke) vorgeschlagen, die FWuL schlugen Mario Merten (FWuL) vor und von der AfD kam der Vorschlag Steffen Grimm (FWuL).


Dietmar Strickrodt setzte sich gleich im ersten Wahlgang mit 25 Stimmen klar durch vor Steffen Grimm 12 Stimmen und Mario Merten 7 Stimmen.
Strickrodt war bereits im letzten Kreistag Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses des Kreistags.

Beim nächsten Tagesordnungspunkt ging es recht turbulent zu. Darüber hatte kn bereits berichtet, denn der Kreisausschuss konnte sich nicht etablieren! Was das für Folgen hat gibt es hier:
Kreistag vorläufig ohne Kreisausschuss



So sah die Wahl zum Kreistag aus:

1 CDU 24,6 - 10
Schard, Stefan
Schäffer, Silvana
Scheja, Raimund
Steinmetz, Jörg
Holbe, Gudrun
Hoffmann, Knut
Kreyer, Joachim
Selle, Johannes
Zimmer, Christine
Kunze, Jörg

2 DIE LINKE 17,0 - 7
Blümel, Torsten
Steinke, Kersten
Rößner, Sigrid
Koenen, Wolfgang
Hettler, Harry
Strickrodt, Dietmar
Schmidt, Winfried

3 SPD 23,5 - 10
Hochwind-Schneider, Antje - Will lieber Landrätin bleiben
Nachrücker ist dafür Anne Bressem

Gehlhaar, Thomas
Marx, Dorothea
Strejc, Matthias
Sauerbier, Steffen
Hartnauer, René
Ludwig, Uwe
Pötzschke, Joachim
Dr. Peter, Stefan
Lupprian, Steffen

4 AfD 17,6 - 7
Cotta, Jens
Suffa, Holm
Köhler, Ralf
Rink, Gerhard
Müller, Mathias
Hornschu, Björn
Hartung-Schettler, Andreas

5 GRÜNE 3,3 - 1
Rauschenbach, Jürgen

6 NPD 3,2 - 1
Weber, Patrick

7 FDP 3,0 - 1
Lottermoser, Thekla

8 FWuL 7,7 - 3
Grimm, Steffen
Gröbel, Steffen
Merten, Mario
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Kreistag konstituierte sich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.