nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 00:03 Uhr
23.06.2019

Dies und das aus Sondershausen

Wenn man mal im Urlaub war, entdeckt man doch danach einige Sachen die neu sind. Auch kn hat in den letzten Tagen einiges gefunden, aber auch etwas sehr Neues aus Berka...

Einwohnerversammlung für den Ortsteil Berka

Am Montag, dem 24. Juni 2019, um 19:00 Uhr, findet in der Gaststätte „Zum Dorfkrug“, Heerstraße 20, für die Einwohner des Sondershäuser Ortsteiles Berka eine öffentliche Einwohnerversammlung statt.

Von der Verwaltung wird zu allgemeinen Themen informiert, und die anwesenden Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen stellen.
Die Einwohner des Ortsteils Berka sind zu dieser Einwohnerversammlung recht herzlich eingeladen.

Wie Ortsteilbürgermeister Steffen Kellermann gestern am Rande einer Veranstaltung informierte, will auch Nadine Hampel von der Wirtschaftsförderung Kyffhäuserkreis kommen, um Fragen zum Breitbandausbau im Ortsteil zu beantworten.


Die Zeit des DRK Krankenhauses Sondershausen ist Geschichte. Mit dem neuen Eigentümer ist jetzt auch die Umbenennung erfolgt: KGM Klinikum Sondershausen.


Vor dem Urlaub hat kn das Schwanenpaar immer nur mit drei Küken gesehen. Jetzt ist man mit sechs unterwegs. Aber die Küken entwickeln sich prächtig.

Jüngst gab es ein Sperrung auf dem Markt von Sondershausen. Wegen des Transports großer Träger ins Rathaus, musste der Marktplatz für einige Stunden für die Durchfahrt von Fahrzeugen gesperrt werden.

Ebenfalls schon vor einigen Tagen hat an der Ecke August-Bebel-Straße / Am Elisabethplatz ein Blumenladen Pusteblume seine Geschäftstätigkeit aufgenommen.
Dies und das aus Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Dies und das aus Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Dies und das aus Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Dies und das aus Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.