nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 15:08 Uhr
24.06.2019
Neues aus Bad Frankenhausen

Badepause für das Therapiebecken im Solewasser-Vitalpark

Das Baden im großem Therapiebecken im Solewasser-Vitalpark Bad Frankenhausen ist heute und morgen nicht möglich. Die letzte Messung zeigte eine leichte Überschreitung der Grenzwerte...


Der Solewasser-Vitalpark bleibt selbstverständlich geöffnet. Alle weiteren Attraktionen, darunter auch das Kinderbecken und das Kneipptretbecken, sind vollumfänglich nutzbar.

Für die Dauer der Einschränkung wird kein Eintritt erhoben.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

24.06.2019, 15.23 Uhr
muraschke | Montag, 30. September 2019, Abbaden
... danach stimmen die Werte wieder.

Da denkt sich der Frankenhäuser seinen Teil. Macht ja auch Sinn bei der Hitze!

Und dass man den Badestop auch nicht auf der Webseite des Solewasser-Vitalparks veröffentlicht, ist ja auch normal ...

Sicher hat man bei der Planung des Bades auch die Grenzwerte überschritten!

1   |  0     Login für Vote
25.06.2019, 16.06 Uhr
Klaus0212 | Doof wenn es heiss wird
Meines Wissens nach wollen die Besucher das Bad zur Abkühlung und zum Spass aufsuchen.
Allein die Bezeichnung als Therapiebecken ist schon irreführend.
Ich denke hier werden noch viele Sperrungen des großen Beckens folgen, da sowohl die Temperaturen als auch die Besucherzahlen noch ansteigen werden
Was sagen die Planer zu dieser Misere?
Wie werden sie in Haftung genommen und vor allem wie soll dauerhaft Abhilfe geschaffen werden?

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.