nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 12:41 Uhr
09.07.2019
Aus der Arbeit der Polizei

Polizei warnt vor Betrugsmasche

Anlass waren Vorfälle in Sondershausen, wie die Polizei meldet...

Am Montagnachmittag erbeutete ein Betrüger mehrere hundert Euro Bargeld. Er bat die Mitarbeiterin eines Geschäftes in der Nordhäuser Straße, ihm mehrere hundert Euro Bargeld in kleinere Scheine zu wechseln.

Dazu zählte er ihr die Scheine vor. Als die Verkäuferin das Geld wechseln wollte, nutzte er vermutlich einen unbeobachteten Moment, um einige seiner Scheine wieder an sich zu nehmen, sodass ihm die Verkäuferin mehr Geld herausgab, als sie von ihm im Gegenzug dafür bekommen hatte. Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche und mahnt zu besonderer Achtsamkeit beim Wechseln größerer Bargeldbeträge.

Der Mann hatte ein afrikanisches Aussehen und sprach gebrochen deutsch. Er hatte schwarze kurze Haare, eine kräftige Gestalt und war zwischen 1,85 m und 1,90 m groß. Bekleidet war der Betrüger mit einem kurzen, weißen Hemd und einer dunkelblauen Jeans. Außerdem hatte er eine Umhängetasche bei sich.

Hinweise nimmt die Polizei in Sondershausen unter der 03632/6610 entgegen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.