nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 15:10 Uhr
09.07.2019
Neues aus Sondershausen

Buchhandlung nimmt Formen an.

Offensichtlich haben sich die Bemühungen von Sondershausens Bürgermeister Steffen Grimm (pl) ausgezahlt, wie er in einer Pressekonferenz informierte...

Sei geraumer Zeit stand der Buchladen in der Johann-Karl-Wezel-Straße leer. Der Buchhändler hatte sich zurückgezogen.
Bürgermeister Steffen Grimm hat verstärkt nach einem Ersatz gesucht. In der letzten Sitzung des Stadtrats hatte er noch keinen Erfolg vermelden können. Aber jetzt hat er eine mündliche Zusage erhalten.


In der Bebrastraße von Sondershausen in einem leerstehenden Geschäft soll die neue Buchhandlung ihr Domizil erhalten. Nach der mündlichen Zusage müssen jetzt mit dem Buchhändler, sein Hauptsitz ist in der Steiermark. die Einzelheiten festgelegt werden.

Beim Besuch der Stadt zeigte er sich zuversichtlich, dass das bald geschehen wird. Der Buchhändler betreibt unter anderem die Ostsee-Buchhandlung in Saßnitz.

Analog der Buchhandlung an der Ostsse;

https://ostseebuchhandlung.buchkatalog.de/
soll auch Sondershausen eine analoge Webseite zusätzlich zum Ladengeschäft erhalte,

Bis die Eröffnung steht, soll es demnächst in Sondershausen (noch kein genauer Standort - ev. in der Bibliothek) eine Säule geben, bei der man bereits Buchbestlellungen aufgeben kann.

Wie Bürgermeister Grimm informierte, wurde von engagierten Bürgern der Stadt Zustimmung signalisiert, die sich um die Frage Bücher eingebracht haben, so Manfred Kucksch.

Grimm freute sich, eine Zusage für die Eröffnung einer Buchhandlung erhalten zu haben.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

10.07.2019, 15.23 Uhr
Frauenberger | Sehr gut
Also richtig freuen werde ich mich erst, wenn der Laden tatsächlich dann auf ist. Aber ansonsten gut gemacht bis jetzt Herr Grimm.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.