nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 18:16 Uhr
10.07.2019
Meldung aus dem Landratsamt

Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln

Am Nachmittag wurden die besten Radler des Kyffhäuserkreises beim Stadtradeln ausgezeichnet und die Preise vom Fahrradfest übergeben...


Sechzehn Teams, 205 Teilnehmer und fünk Kommunalpolitiker hatten sich bei der Aktion Stadtradeln des Kyffhäuserkreises teilgenommen. Dabei kamen in Summe 46.819 Kilometer zusammen. Um unter die besten Radler zu kommen, musste man schon deutlich in den drei Wertungswochen des Junis über die 900 km gestrampelt haben.


Landrätin Antje Hochwind-Schneider (SPD) hatte die fünf besten Radfahrer zu einer Ehrung ins Landratsamt eingeladen.
Bevor es zu den Auszeichnungen kam, dankte Hochwind-Schneider dem Organisator und Initiator der Aktion im Kyffhäuserkreis Marco Wohlenberg für sein Engagement, genau wie dem Tourismusverband Südharz-Kyffhäuser, vertreten durch Matthias Deichstetter für die Unterstützung.

Großes Log von der Landrätin gab es an die Verantwortlichen der Organisation des Radfestes und Unstrut-Werra-Radweg (UWR), das ein voller Erfolg war.
Matthias Deichstetter als Mitorganisator (hier als Verantwortlicher für Tourismus im Landkreis) kündigte an, die fünfte Ausgabe (er war nicht ganz sicher 4. oder. 5.) des Radfestes am 20. Juni 2020 (Termin steht schon), soll nicht nur eine Feier sein.

Es soll noch mehr sportlich zugehen. Geplant sind mehrere Radtouren unterschiedlicher Länge. Eine Idee dabei, eine Tour über den UWR bis Artern, über den Usnstutradweg bis Mühlhausen und von dort über den UWR wieder noch Sondershausen. Für die ganz „hart gesottenen“ Radler.

Landrätin Hochwind-Schneider kündigte an, dass gute Ergebnis bei Stadtradeln soll nächstes Jahr noch getoppt werden.
Sie kündigte aber auch an. mit dem Bau des "Radwegs in die Steinzeit" sollen noch mehr Radfahrer in den Landkreis fürs Radeln interessiert werden.


Stadtwerke Sondershausen GmbH haben mit 1 Cent pro Kilometer das Stadtradeln unterstützt. Die
Unterstützung der im Rahmen des Stadtradelns gefahrenen Kilometer mit 1 Cent pro Kilometer zu Gunsten eines 100 % wohltätigen Zweckes hatten die Stadtwerke als lokaler Partner bereits zugesagt. Heute erfolgte die symbolische Scheckübergabe an Landrätin Antje Hochwind.Schneider und den Koordinator der Aktion, Marco Wohlenberg, vom Amt für Kultur und Tourismus durch Jana Vogler, Vertriebsleiterin der Stadtwerke Sondershausen GmbH, in Höhe von 468,19 EUR.

Das Geld soll fpr die Finanzierung des Revolution-Trains genutzt werden, so die Landrätin. Für dieses Projekt, bei dem es um die Aufklärung zu Drogen geht, hatte der Landkreis Sponsoren gesucht.


Beim Radwegsfest gab es Preise zu gewinnen. Die Preis wurden bereitgestellt vom MD Cycle Store Sondershausen (Günther-Straße). Dabei als Hauptpreis ein Gutschein über 500 Euro zum Kauf im Store.


Und wer hatte beim Stadtradeln die Nase vorn und die meisten Kilometer "geschrubbt". Auf den ersten fünf Plätzen ging es eng zu:

1. Thomas Dorsch (Bild oben) 1.192 km
2. Jürgen Hauptmann 1,80 km
3. Vera Schmidt 933 km
4. Karl-Heinz Mertens 926 km (konnte nicht dabei sein)
5. Martin Wechsung 915 km

Herzlichen Glückwunsch.
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Ausgezeichnete Leistungen beim Stadtradeln (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.