nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 17:16 Uhr
10.07.2019
Neues aus Ebeleben

Klein aber fein: Der Markt in Ebeleben

Seit kurzem gibt es in Ebeleben wieder einen Wochenmarkt. Heute kn mal vorbei geschaut...


Neben Textilien und Lederwaren gibt es natürlich auch frische Waren von Obst, Gemüse, Fleisch und Wurstwaren und Fisch.

Der Markt findet jetzt immer alle 14 Tage in Ebeleben statt. Und der Markt entwickelt sich.


Der Obst- und Gemüse- Händler Fa. Christoph aus Heldrungen ist jetzt das zweite Mal dabei, genau wie der Fischhändler. Beide sind am anderen Mittwoch auf dem Markt in Roßleben zu finden.

Fleisch und Wurstwaren gab es heute wohl das erste Mal, zumindest von diesen Anbieter. In der frühen Mittagsstunde konnte kn feststellen, der Markt wird von den Ebelebenern angenommen.

Natürlich muss sich der Markt auch in den Nachbargemeinden herumsprechen, aber der erste Schritt ist getan. Bleibt zu hoffen, dass sich der Wochenmarkt als Dauereinrichtung etabliert.
Klein aber fein: Der Markt in Ebeleben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Klein aber fein: Der Markt in Ebeleben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.