nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 17:54 Uhr
06.09.2019
Landespolitiker äußern sich

CDU-Fraktion würdigt Ehrenamt von 75 Thüringern (Teil 2)

Die CDU-Landtagsfraktion ehrte am Mittwoch, den 4. September 2019, zum 17. Mal Bürger aus allen Teilen des Freistaats für ihr ehrenamtliches Engagement und ihre Verdienste um das Gemeinwohl. 75 Thüringerinnen und Thüringer nahmen ihre Auszeichnung im Erfurter Kaisersaal entgegen. Hier die Ausgezeichneten aus dem westlichen Teil des Kreises...

Aus dem Kyffhäuserkreis wurden für ihr ehrenamtliches Engagement Frau Karla Kreyer und Herr Lutz Kewel ausgezeichnet. Der CDU-Landtagsabgeordnete Manfred Scherer hatte beide für die diesjährige Ehrung vorgeschlagen.

Karla Kreyer aus Sondershausen ist 62 Jahre alt, sie ist seit 41 Jahren verheiratet, hat 3 Kinder und mittlerweile 7 Enkelkinder. Sie ist Diplomingenieuren für chemische Verfahrenstechnik. Von 1992 bis 2018 hat sie als Projektmanagerin soziale, touristische, denkmalpflegerische sowie Projekte im Landschafts- und Naturschutz betreut. Durch ihre Arbeit hat sie die Spätaussiedlerinitiative „KONTAKT“ kennengelernt. Weit über die dienstlichen Aufgaben hinaus engagiert sie sich für die Verständigung zwischen Einheimischen und Menschen mit Migrationshintergrund. Ein großer Erfolg war das Tanztheaterstück “Katjuscha“ in Koproduktion mit der Theater Nordhausen/ Lohorchester Sondershausen GmbH, das auf ihre Initiative zustande kam.

Karla Kreyer ist Mitglied der CDU Kyffhäuserkreis. Seit 1991 ist sie Kreisvorsitzende der Frauenunion und war von 1991 bis 2016 im Landesvorstand der FU aktiv. Nicht zuletzt durch die jährlich organisierten CDU-Wandertage im Kyffhäuserkreis ist sie bekannt und wird geschätzt.
Seit ihrer Kindheit hat sich Karla Kreyer in der evangelischen Kirche engagiert. Junge Gemeinde, Studentengemeinde und mit ihren Kindern ist sie in der Kinderkirche aktiv, organisiert monatlich Begegnungsnachmittage mit sozial benachteiligten Menschen. Seit vielen Jahren kümmert sie sich um den Blumenschmuck in der Trinitatiskirche Sondershausen, darunter auch das Weihnachtsbaumschmücken mit den Soldaten am Standort Sondershausen.
Karla Kreyer ist Mitglied im Sportverein Glückauf Sondershausen, Abteilung Schwimmen und ist Gründungsmitglied des Förderkreises Schloß und Museum Sondershausen e.V.


CDU-Landtagskandidat Stefan Schard, Karla Kreyer, Lutz Kiewel und CDU-Landtagsmitglied Manfred Scherer, der nicht mehr kandidiert. (Foto CDU).

Lutz Kewel arbeitet seit 1987 als Rettungsassistent beim DRK. Kein Grund, nach der anspruchsvollen, durch Schichten gekennzeichneten Arbeit die Beine hoch zulegen. Im Jahr 2002 trat er in den Schützenclub „Die goldene 10“ e.V. ein. Seit 2003 ist er dort stellvertretender Vereinsvorsitzender. Im Jahr 20ß5 ist er auch noch in die Schützen-Gesellschaft Sondershausen Sebastianbrüder e.V. eingetreten.

Zum Kreischronisten wurde er 2010 berufen und gleichzeitig stellvertretender Kreisschützenmeister des Kyffhäuser-Schützenkreises. 2 Jahre, von 2016- 2018 übernahm er auch noch die Funktion des Kreissportleiters des Kyffhäuser-Schützenkreises, bevor er 2018 dann zum Kreisschützenmeister des Kyffhäuser-Schützenkreises gewählt wurde.
Bereits seit 40 Jahren ist Herr Kewel Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Sondershausen und auch noch Kassenwart des Feuerwehrvereins Berka e.V.

Wahlkreisbüro Manfred Scherer

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.