nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 14:28 Uhr
07.09.2019
Aus der Arbeit der Polizei

Wildunfall, Vorfahrt missachtet und mehr

In Kalbsrieth und zwei Mal in Sondershausen musste die Polizei bei Unfällen. Dazu diese Meldungen...

Wildunfall

Der Fahrer eines Mercedes Vito befuhr die L1172 vom Kreisel Heygendorf / Schönewerda in Richtung Kalbsrieth als plötzlich zwei Rehe auf die Fahrbahn laufen. Den Zusammenstoß mit diesen beiden Rehen konnte der Vito-Fahrer noch verhindern. Als jedoch ein drittes aus dem Straßengraben und seitlich gegen das Auto sprang, konnte er den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Ob Schäden am Fahrzeug entstanden, konnte bisher nicht geklärt werden.

Vorfahrt missachtet

Der Fahrer eines VW befuhr die Panzerstraße Sondershausen in Richtung Steingraben. Beim Auffahren auf den Steingraben missachtete er den Vorfahrtsberechtigten Pkw Opel, der in Richtung Martin-Andersen-Nexö-Straße unterwegs war. Durch den seitlichen Aufprall kommt der VW von der Fahrbahn ab und beschädigt dabei Verkehrsschilder. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden beträgt ca. 1.700 Euro.

Seitlicher Zusammenstoß

Am 06.09.19 gegen 13.30 Uhr eignete sich in Großfurra ein Verkehrsunfall. Dabei kollidierten die Fahrzeuge, ein Pkw und ein Lkw, seitlich. Der Schaden beträgt ca. 2.000 Euro.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.