nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 10:12 Uhr
05.10.2019
Zum Welt-Eier-Tag:

Ein Ei für alle Fälle

Ach du dickes Ei? Eier waren lange die Bad Guys der Ernährungsratgeber. Ihnen wurde unterstellt, Cholesterinwerte in die Höhe zu treiben und ansonsten eher wertlos zu sein. Diesen Irrtum konnte die Wissenschaft längst widerlegen: Eier haben wahre Superkräfte.



Sie sind proteinreich, enthalten wichtige Vitamine und dabei nur wenige Kalorien. Die kleinen Stars mit der harten Schale und dem weichen Kern sind vielseitig, gesund und sogar schon von Haus aus plastikfrei verpackt: Genügend Gründe, seinen Ehrentag am 11. Oktober zu feiern.

Jeder weiß, Vitamine stecken in Obstsorten wie Apfel oder Orange, Quark oder Sojajoghurt sind gute Proteinquellen und für eine ordentliche Dosis Antioxidanzien ist der Spinatsmoothie ideal. Die wenigsten wissen: All das und noch viel mehr vereint das Ei in sich. Es enthält nicht nur wichtige Vitamine wie A, D, E, K und verschiedene B-Vitamine, sondern unter anderem auch Mineralstoffe wie Selen, das unsere Zellen vor oxidativem Stress schützen kann.

Gerade für Sportler gibt es noch einen Grund, Eier zum festen Bestandteil der Ernährung zu machen: Sie enthalten pro 100 Gramm durchschnittlich 13 Gramm Protein. Diese sind nicht nur zentrale Baustoffe für die Muskeln, sondern stimulieren auch die Muskelproteinsynthese. In der Regenerationsphase nach dem Sport sorgen sie dafür, dass neue Muskelzellen aufgebaut werden. In einigen Fitness-Studios gibt es Rührei deshalb als sinnvollen Snack nach dem Workout, da es eine leckere und natürliche Alternative zum Proteinshake darstellt. Und noch ein Fun Fact: Im Eigelb ist viel mehr Eiweiß enthalten als im Eiklar.

Das Ei in seinem weißen oder braunen Gewand geht ganz ohne Cape als Superheld durch: Nicht nur seine inneren Werte werden geschätzt, es ist zudem auch günstig, in jedem Lebensmittelgeschäft zu finden und vielseitig einsetzbar. Weich oder hart gekocht, warm oder kalt, als Spiegelei, Rührei, als Omelette, pochiert, im Glas oder aufwändig als Eggs Benedict kredenzt die Möglichkeiten sind zahlreich. In China sind Tausendjährige Eier, die in Asche und Gewürzen drei Monate lang fermentiert werden, eine Delikatesse. Und viele Kuchen oder Desserts sind ohne Ei einfach nicht das Gleiche.

Das schnellste Rührei der Welt wird in nur 15 Sekunden mittels Wasserdampf zubereitet: Dafür braucht es noch nicht mal eine Küche, eine Pfanne oder zusätzliches Fett. Das Geheimnis heißt SCRAEGG und erobert derzeit Bäckereifilialen, Fitness-Studios, Tankstellen und Bistros. Das kompakte Gerät sorgt mittlerweile sogar auf dem britischen Flugzeugträger Queen Elisabeth, dem größten Flugzeugträger der Royal Navy, für frisches und fluffiges Rührei.

Seit etwa 8.000 Jahren halten Menschen Hühner und verzehren Hühnereier. Auch ohne die Frage, was nun zuerst da war, endgültig zu klären Eier spielen eine wichtige Rolle auf einem ausgewogenen Speiseplan und liefern wichtige Nährstoffe. Übrigens: Wer nachts von einem Ei träumt, kann sich freuen. Es ist in der Traumdeutung ein Symbol und ein Vorbote für Geldsegen, Harmonie in der Familie und Erfolg.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.