nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 07:45 Uhr
15.10.2019
Meldungen vom Sport

SG-Handballer setzen Siegesserie fort

Seit 9 Spielen sind die Handballer der SG nun ungeschlagen....


Die letzte Niederlage ereignete sich vor knapp 8 Monaten, danach gab es für die Mannschaft aus Bleicherode/Sondershausen nur noch eine Richtung. Im nächsten Spiel trifft man nun auf den SV Rot-Weiß Krauthausen. Ein schwieriger Gegner für die SG Glückauf, denn in der letzten Saison musste man sich sowohl im Hinspiel als auch im Rückspiel geschlagen geben. Diese Saison soll alles anders werden - 2 Punkte sind das Ziel. Das Spiel findet am 26.10. um 18 Uhr in Creuzburg statt.

Zum letzten Heimspiel gegen Hörselgau/Waltershausen II machten es sich die SG'ler unnötig schwer. Die Gäste spielten in der ersten Hälfte überraschend munter auf und fanden gut ins Spiel, während die Hausherren mit einigen Startschwierigkeiten zu kämpfen hatten. Mit einem 3:7 ging die HSG in der 13. Minute durch Adrian Robin Sura in Führung. Zu fahrlässig agierte Bleicherode/Sondershausen in der Abwehr und kassierte in der Folge unnötige Zeitstrafen, die den Anschluss immer wieder erschwerten. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit tastete man sich mühsam wieder ran. 13:16 trennte man sich nach 30 Minuten.

Auch die zweite Hälfte des Spiels brachte vorerst kaum Besserung. Sura agierte weiterhin erfolgreich aus dem Rückraum und Sven Brandau sorgte für die nötige Ruhe in seiner Mannschaft. Mit ausreichend Routine und Spielfluss wollten die Gäste den Abstand halten. In der 37. Minute bekam das Spiel der HSG jedoch einen Knick als Dominic Bach die dritte Zeitstrafe erhielt und mit rot vom Platz musste. Insgesamt wurden vom Schiedsrichtergespann ungewöhnlich viele Zeitstrafen verteilt. Beide Mannschaften hielten das zeitweise für unnötig, denn letztlich bot sich den Zuschauern in der Georgenberghalle ein faires Spiel.

Zum Ende hin schaffte die SG doch noch die Wende. Alexander Finger und Paul Neumann konterten die Gäste mehrfach aus und spielten eine starke zweite Hälfte, während David Barth in der Schlussphase fast jeden Ball hielt und die drohende Niederlage abwehrte. In der 53. Minute folgte der Führungstreffer durch Steve Thomas. Neumann und Finger machten dann alles perfekt und erhöhten mit zwei weiteren Treffern zum 29:26. Pascal Rusch nimmt sich den letzten Strafwurf und schließt erfolgreich ab: 30:26 gewinnt die SG Glückauf ihr zweites Heimspiel.
SV Glückauf Bleicherode
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.