nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 12:39 Uhr
03.12.2019
Kulturszene aktuell

Puppentheater Hase und Igel

Ist es wichtig, der Schnellste zu sein? Dieser Frage wird in der Barbarossahöhle bei R´ottleben nachgegangen...

Für den Hasen schon, deshalb trainiert er hart, um den Weltrekord im Kohlfeld-Laufen zu halten gegen sich selbst, denn wer könnte sonst mit ihm Schritt halten. Einzig die blöden Kohlköpfe auf des Igels Kohlfeld stören. Aber die könnten doch weg! „Freie Bahn für freie Hasen freie Hasen müssen rasen“. - Da könnte eine Wette helfen, eine Wette mit dem lahmen Igel...

Ronald Mernitz vom "Erfreulichen TheatErfurt" gelingt auf einzigartige Weise, anspruchsvolle Themen schon den Kleinsten nahezubringen. Er setzt den Inhalt des Märchens mit knuffigen Handpuppen erfreulich neu und herzerfrischend um. In ruhigem Erzählfluss, in einfachen Bildern und klarer Sprache bereitet er das Geschehene liebevoll und nachvollziehbar auf. So wird die Botschaft von Kindern ab drei Jahren mit wunderbarerer Leichtigkeit aufgenommen.
Einzelne Lieder zur Gitarre runden die Szenen ab.

Das wird garantiert ein riesiger Spaß für Groß und Klein!

Die Karten können reserviert werden unter
Tel.: 03 46 71 / 5 45 0
service@hoehle.de

Termin: 07.12.2019, 14.00 - 14.45 Uhr
Ort: Tanzsaal Barbarossahöhle Rottleben
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.