tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 16:07 Uhr
21.01.2020
Meldung aus der Wirtschaftswelt

Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019

Nach 11 nervenaufreibenden Wochen endete am 11.12.2019 das diesjährige Planspiel Börse im Kyffhäuserkreis. Nach 25 Jahren großartiger Erfolg im Rahmen Sparkassenverbund Hessen Thüringen...


In diesem Jahr versuchten sich 41 Spielgruppen mit über 140 Teilnehmern an der aufregenden Welt des Wertpapierhandels. Um ihr Geschick an der Börse zu testen bekamen die Schüler virtuelles Startkapital (50.000 Euro), mit dem sie arbeiten konnten.

Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Auch in diesem Jahr waren einige Spielgruppen sehr erfolgreich und wurden im Rahmen
einer Abschlussveranstaltung von der Kyffhäusersparkasse mit Geldpreisen ausgezeichnet
die Jens Krautwurst, Bereichsleiter Geschäftsstellen, Bettina Fischer, Spielbetreuerin und
Isabell Ostwald, Spielbetreuerin überreichten.


Mit dem Planspiel Börse vermitteln die europäischen Sparkassen finanzielle Bildung auf eine spannende Art und Weise. Somit bekommen die Schüler das Gefühl aktiv im Börsengeschehen mitwirken zu können. Das Börsengeschehen in diesen 11 Wochen war positiv trotz der Krise um den Austritt Großbritanniens aus der EU und politischen Spannungen aufgrund des Handelskonflikts zwischen den USA und China. Durch die Permanentabrechnung mit den aktuellen Kursen konnten die Schiller am eigenen Spielkapital die Chancen und Risiken ihrer Wertpapiere unmittelbar miterleben.

Diese Erfahrungen sensibilisierten die Teilnehmer für eigene Finanzentscheidungen und ganz nebenbei vertieften sie ihr Wirtschaftsverständnis.
Europaweit beteiligten sich über 25 000 Spielgruppen mit fast 90 000 Teilnehmern am Planspiel Börse. Das Gewinnerteam aus Deutschland wurde von der Sparkasse Altötting- Mühldorf betreut und steigerte seinen Depotgesamtwert um 24,1 %, das entspricht 62.253,85 Euro.

Im Kyffhäuserkreis kann sich das Team, ,Schicht am Schacht“ vom Staatlichen Berufsschulzentrum Kyffhäuserkreis über den ersten Platz in der Depotgesamtwertung freuen.

Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Sie konnten Ihren Depotwert um 13,9 Prozent auf insgesamt 56.926,01 Euro erhöhen. Sehr erfreulich ist auch, dass sie als Team zusätzlich den ersten Platz im Sparkassenverbund Hessen-Thüringen belegten und somit ihre betreuende Schule einen attraktiven Schulpreis erhält.

Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Hier das Team von, ,Schicht am Schacht“ mit Artem Gimmelrejh, Oliver Mindt und Maximus Exel.

Den zweiten Platz sicherte sich die Spielgruppe, ,Stonks 117“ vom Gymnasium Klosterschule
Roßleben. Über Platz drei kann sich die Spielgruppe, ,Jennie“ ebenfalls vom Gymnasium
Klosterschule Roßleben freuen.

Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

In der Nachhaltigkeitsbewertung erreichte das Team, ,BlackRock666“ vom Gymnasium
Geschwister Scholl Sondershausen den ersten Platz. Sie hatten Aktien von Intesa Sanpaolo
S.p.A., AXA S.A, GlaxoSmithKline Plc und Telefonica S.A im Depot und konnten somit einen
Nachhaltigkeitsertrag von 1.681,13 erwirtschaften.

Platz zwei ging an die Spielgruppe, ,eHh5F“ vom Staatlichen Berufsschulzentrum Sondershausen. Das Team, ,The Wolves of Scholl“ ebenfalls vom Gymnasium Geschwister Scholl Sondershausen belegte den dritten Platz in der Nachhaltigkeitsbewertung.

Vertreter der beiden dritten Plätze konnten leider nicht an der Preisverleihung teilnehmen.

Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Für das Staatliche Berufsschulzentrum Kyffhäuserkreis gab es eine Preis in Höhe von 1.000 Euro, denn Schulleiterin Carmen Lederer und Kay Ostwald in Empfang nahmen.

Abschließend zeigte sich Jens Krautwurst hochzufrieden, dass mit dem Schulpreis und dem ersten Platz im Sparkassenverbund Hessen-Thüringen zwei Preise in den Kyffhäuserkreis gingen, was die letzten 25 Jahre noch nicht gelungen war.

Abschließend verwies Krautwurst auf die guten Ausbildungsmöglichkeiten bei der Sparkasse. Dabei sei es egal ob die Bewerber einen Realschulabschluss haben, oder vom Gymnasium kommen.
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Tolle Ergebnisse bei Planspiel Börse 2019 (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital