nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 15:39 Uhr
06.02.2020
Meldung aus der Wirtschaftswelt

Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben

Am späten Vormittag gab es nicht nur bei den Stadtwerken Sondershausen, sonders auch bei den Gesellschaftern, wie der Stadt Sondershausen, viel Grund zur Freude. Übergeben, für gleich mehrere Geschäftsfelder der Stadtwerke, wurden Zertifikate des TSM – Technischen Sicherheitsmanagements...

Gleich über sechs Zertifikate konnten sich die Stadtwerke Sondershausen freuen.


Geschäftsführer Hans-Christoph Schmidt dankte allen Mitarbeiter, der Leitung und den verschiedenen Verbänden, dass diese Prüfungen der Sicherung zusätzlich zu den normalen Arbeitsaufgaben geschafft wurden.

In den Jahren 2004 und 2010 konnten bereits erfolgreiche TSM-Zertifizierungen absolviert werden. Ende des vergangenen Jahres war es erneut soweit: Die Stadtwerke Sondershausen GmbH (SWS) und die Stadtwerke Sondershausen Netz GmbH (SWSN) haben für alle ihre Versorgungssparten erfolgreich die TSM-Überprüfung abgeschlossen.

Was beinhaltet das?

TSM steht für Technisches Sicherheitsmanagement und bedeutet die Überprüfung der Aufbau- und Ablauforganisation durch Expertenteams der Fachverbände:

- Forum Netztechnik/ Netzbetrieb im VDE (FNN) für die Stromversorgung
- Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) für die Gas- und Trinkwasserversorgung
- Effizienzverband für Wärme, Kälte und KWK– AGFW – e.V. für die Fernwärme-versorgung

Die Experten konnten beiden Unternehmen bescheinigen, dass die technischen Bereiche auch in ihrem Zusammenwirken gut organisiert sind.

digital
Dazu wurden alle Prozesse der in den Sparten Fernwärme, Gas, Wasser und Strom einer eingehenden Vorbereitung und Vorprüfung unterzogen. Um den sich ständig verändernden Rahmenbedingungen auch langfristig gerecht zu werden, wurden teilweise Prozesse neu aufgesetzt und die internen Regelwerke komplett neu erstellt. Eine positive TSM-Überprüfung gibt den Unternehmensführungen, aber auch allen Kunden und Vertragspartnern die Sicherheit, dass die Unternehmen gut aufgestellt und in der Lage sind, allen technischen Anforderungen gerecht zu werden, die gesetzlichen Regeln einzuhalten und auch bei Ausnahmesituationen schnell und zielgerichtet handeln zu können, um die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Versorgung zu gewährleisten.

Dr. Matthias Sturm (VDE Thüringen), Dr. Florian G. Reißmann (Geschäftsführer DVGW LGrp Mitteldeutschland) und Dr.Ing. Heiko von Brunn (AGFW Projekt GmbH) übergaben die entsprechenden Zertifikate, die jetzt sechs Jahre Gültigkeit haben und nach bereits drei Jahren einer Zwischenprüfung unterzogen werden (Siehe Bildergalerie).


Eine positive TSM-Überprüfung ist zum einen der Verdienst der eigenen Mitarbeiter, zum anderen aber auch getragen von den für unsere Unternehmen tätigen Dienstleistern, die meist in der Region ansässig sind, so Schmidt in seinen Ausführungen. Mit der Bestätigung der Umsetzung der Regularien aus Gesetzen, Normen, Richtlinien und Vorschriften in allen Ebenen der Unternehmen durch die Fachexperten der Verbände konnte dies nachgewiesen werden.

Was bedeutet das? Schmidt:
- Bürger wissen, hier existiert ein sauber organisiertes Unternehmen
- Gesellschafter erfahren, hier wird sorgsam mit unserem Geld umgegangen.
- Wichtig für den Aufsichtsrat, hier läuft alles richtig.
- Wichtig für Mitarbeiter und Leitung, uns wird sichere Arbeitsweise bescheinigt.

Bei diesen Zertifikaten geht es nicht nur um ein paar Urkunden.


Sondershausens Bürgermeister Grimm (pl) nahm gleich in mehrerer Funktion teil. Als Bürgermeister von Sondershausen, als Vorsitzender des Aufsichtsrates und als Bürger freute er sich, unsere Stadtwerke haben den Sicherheitstest mit Bravour bestanden. Das ist eine wichtiges Zeichen für die Region. Er dankte allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, so wie der Leitung der Stadtwerke, für die gezeigten Leistungen und das man sich bei der Versorgung der Region mit Strom, Gas, Wasser und Fernwärme auf die Stadtwerke verlassen kann.

Als Mitglied des Aufsichtsrats nahm auch Stadtrat Winfried Schmidt (Die Linke) an der kleinen Auszeichnungsfeier teil.


Christop Kahlen, Aufsichtsratsmitglied der Thüga AG: Wer sich freiwillig so einer Sicherheitsuntersuchung unterzieht, dem gebührt Dank und Anerkennung. Die Urkunden, so Kahlen, müsste man eigentlich auf den Markt stellen, denn es sind wichtige Qualitätssiegel, damit das viel Bürger sehen.

Den Stadtwerken muss man ein riesiges Kompliment zukommen lassen, denn hier wird effizient und sicher gearbeitet und Kahlen sprach ebenfalls als Mitgesellschafter Thüga, allen Mitarbeitern seinen Dank aus.

Und die Kontrollen waren nicht einfach.
Dr. Ing. Heiko von Brunn: Allein unserer Fragenkatalog beinhaltete 300 Fragen, denn er war auch einer der Prüfer im Unternehmen.
Dr. Florian G. Reißmann: Nur 16 Unternehmen (Gas) und 10 Unternehmen (Wasser) in Thüringen haben sich bisher so einer Zertifizierung gestellt.

Alle drei Übergeber der Zertifikate bescheinigten den Stadtwerke eine sehr solide Arbeit und man lobte die Arbeit der Mitarbeiter und der Leitung der Stadtwerke Sondershausen.
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gütezertifikate für Technisches Sicherheitsmanagement übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.