nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 15:58 Uhr
20.05.2020
Neues aus Sondershausen

Zur Organisation der Kita-Belegung

Hier eine aktuelle Information zur Einführung des eingeschränkten Regelbetriebs in den Kitas der Stadt Sondershausen. Dazu diese Information aus der Stadtverwaltung...


Liebe Sondershäuser Eltern,

wie Sie bereits der letzten Pressemitteilung entnehmen konnten, ist in den Sondershäuser Kitas ab nächster Woche (25.05.20) ein eingeschränkter Regelbetrieb in Form eines Wechselmodells (wöchentlicher Wechsel) geplant. Alle Eltern wurden auch in Form eines Elternbriefes über die Einrichtungsleitung informiert.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir in einigen Einrichtungen, eine Optimierung der Aufnahmemöglichkeiten vornehmen konnten.

Ab dem 25.05.20 wird es in folgenden Einrichtungen zu einer Verbesserung der Betreuungsmöglichkeiten kommen:

Kita „Rasselbande“
Diese Einrichtung kann für alle Kinder die Betreuung anbieten.

Kita „Bebraspatzen“, Kita „Mühlenstrolche“,
In diesen Einrichtungen kann der wöchentliche Wechsel der Betreuung auf einen 2-Wochenrhythmus vergrößert werden. Die Betreuung kann für 2 Wochen erfolgen, anschließend muss die Betreuung für eine Woche über die Familie abgesichert werden.

Alle weiteren nicht genannten Einrichtungen bleiben zunächst in Form des wöchentlichen Wechselmodells bestehen. Die Stadt Sondershausen versichert Ihnen, dass in den kommenden Tagen alle möglichen weiteren Schritte eingeleitet werden, um weitere Optimierungen hinsichtlich der Aufnahme einer gleichzeitigen größeren Anzahl von Kindern zu ermöglichen.

Der eingeschränkte Regelbetrieb erfolgt weiterhin in allen Einrichtungen unter der Einschränkung von Öffnungszeiten (7:00 Uhr bis 15:30 Uhr).

Die betroffenen Eltern sind bzw. werden schnellstmöglich über die Kitaleitung hinsichtlich der konkreten Aufnahme Ihres Kindes informiert.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!


Steffen Grimm
Bürgermeister
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.