nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 08:54 Uhr
03.07.2020
Hauptzollamt ist stolz auf vierbeinigen Mittarbeiter

Lucky riecht jeden Joint

Unbeeindruckt vom Ablenkungsversuch durch Kaffeeduft entdeckten Zöllner des Hauptzollamtes Erfurt und ihr vierbeiniger Unterstützer Lucky im Reisegepäck eines 39-jährigen Mannes sieben Joints und ein Cliptütchen mit 5,3 Gramm Marihuana. Der Mann war auf der BAB 9 in Richtung Berlin unterwegs, als die Kontrollbeamten ihn für eine Kontrolle auswählten...

Lucky lässt sich nichT austricksen (Foto: HZA Erfurt) Lucky lässt sich nichT austricksen (Foto: HZA Erfurt)


Am späten Abend des 28. Juni unterzogen Zöllner des Hauptzollamtes Erfurt auf der BAB 9 einen tschechischen Pkw einer eingehenden Kontrolle seines Fahrzeugs sowie des mitgeführten Reisegepäcks. Auf Befragen der Beamten gab der 39-jährige Fahrer an auf der Fahrt nach Bremen zu sein, um dort seiner Erwerbstätigkeit nachzugehen.

digital
Von der Aussage, er sei bereits vor 45 Minuten einer Zollkontrolle unterzogen worden, ließen sich die Zöllner nicht ablenken. Zur Überprüfung von Fahrzeug und Gepäck wurde Rauschgiftspürhund Lucky eingesetzt. Dieser zeigte sowohl auf dem Fahrersitz als auch in der Seitenablage der Beifahrerseite an. Die sich anschließende Kontrolle des Reisegepäcks beförderte neben Dingen des täglichen Bedarfs auch eine Blechdose zu Tage, welche sieben Joints enthielt.

Daneben fanden die Beamten auch ein Cliptütchen mit weiteren 5,3 Gramm Marihuana. Um sowohl die Kontrollkräfte als auch Lucky augenscheinlich vom Marihuanageruch abzulenken, hatte der Mann eine Tüte mit Kaffeebohnen und Kaffeepulver gefüllt und in der Ablage des Pkw verstaut. Gegen den Mann wurde vor Ort ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

03.07.2020, 15.33 Uhr
Relentless | Eure Sorgen
...gibt keine größeren Sorgen, als das achso böse Gras xDD .
Wenn sich die Kontrollbeamten doch nur mal wichtigeren Sachen widmen würden, aber das wäre dann auch wieder einfach. Ich spreche als ehemals exzessiver Cannabis-Konsument in der Vergangenheit! ;)
Mit freundlichen Grüßen
Benjamin Müller

2   |  3     Login für Vote
03.07.2020, 16.20 Uhr
darkmoon | Genau
Ich gebe meinem Vorkommentator Recht. Lasst die Leute ihre Tütchen rauchen.
Kümmert euch lieber um die tausenden Pädophilen die hier zig-tausende Kinder für den Rest ihres Lebens kaputt machen.!!!

4   |  0     Login für Vote
03.07.2020, 18.02 Uhr
Sonntagsradler 2 | Klasse
Deswegen kommen einige Kommentare so Sinnvernebelt rüber!

2   |  1     Login für Vote
05.07.2020, 15.11 Uhr
Ossi013 | Aufgaben des Zoll
@darkmoon Sind Ihnen die originären Aufgaben der Zollverwaltung bekannt? Für die Bekämpfung der Pädophile ist in erster Linie die Polizei (Land- und Bund) zuständig. Nur so "nebenbei." Aber es ist selbstverständlich sehr einfach, ständig zu meckern...

0   |  1     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.