tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 11:07 Uhr
11.08.2020
Thüringer Landesamt für Statistik

Ziegel bleibt bevorzugter Baustoff im Wohnungsneubau

Die Thüringer Bauaufsichtsbehörden haben im 1.Halbjahr 2020 mit den insgesamt 2 472 Anträgen für Bauvorhaben im Hochbau insgesamt 3 014 Wohnungen genehmigt. Das waren nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik 4,2 Prozent bzw. 121 Wohnungen mehr als im 1. Halbjahr 2019...

033
Im Wohnungsbau insgesamt werden 2 924 Wohnungen dem Wohnungsmarkt zugeführt, davon 562 Wohnungen in schon bestehenden Wohngebäuden und 2 362 Neubauwohnungen. 37,6 Prozent des neu genehmigten Wohnraums sind Einfamilienhäuser (889), 59 Genehmigungen weniger als in den ersten sechs Monaten 2019. Darunter wird jedes fünfte neue Einfamilienhaus (183) aus Fertigteilen entstehen. In neuen Mehrfamilienhäusern wurden 1 379 Wohnungen genehmigt, 233 Wohnungen mehr als im 1. Halbjahr 2019.

Von den insgesamt 1 031 neuen Wohngebäuden soll in mehr als jedem dritten (382) der Baustoff Ziegel als tragende Konstruktion (und damit deren überwiegend verwendeter Baustoff) verarbeitet werden. Zu den Ziegeln rechnen dabei alle aus tonhaltigem Lehm gebrannte Mauersteine. Porenbeton, welcher sich durch leichte und vielseitige Bearbeitbarkeit auszeichnet, wird zukünftig in 316 neuen Wohngebäuden der gewählte Baustoff sein.

Holz als wichtigster erneuerbarer heimischer Rohstoff wird zukünftig in 22,2 Prozent der neuen Wohngebäude (229) Verwendung finden. Dabei wurde im direkten Vergleich mit den vorjährigen Angaben ein Rückgang von 1,0 Prozent errechnet.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.