nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 00:46 Uhr
13.09.2020
Kulturszene aktuell

Berufsbegleitende Lehrgang „Elementare Musikpraxis

Mit insgesamt 14 Teilnehmenden startet am kommenden Mittwoch der berufsbegleitende Lehrgang „Elementare Musikpraxis“ (EMP), der zum ersten Mal von der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen angeboten und von der Thüringer Staatskanzlei gefördert wird...

Durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen Kooperationspartnern, allen voran der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen, dem Verband deutscher Musikschulen (VdM), dem Landesverband der Musikschulen in Thüringen und der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, konnte der Lehrgang mit vielfältiger Fachkompetenz ausgestattet werden. Als Lehrgangsleitung wurde Dr. Kitty Schmidt-Hiller gewonnen, die Musikpädagogik- und Gitarre-Dozentin an der Musikhochschule Weimar sowie Leiterin der Musikschule KISUM in Weimar ist. Alle weiteren Dozent*innen greifen ebenfalls auf ein profundes EMP-Wissen zurück, da sie bereits an Musikschulen bzw. an der Musikhochschule Weimar EMP unterrichten.

Derzeit herrscht im Bereich EMP in Thüringen sowie in anderen Bundesländern ein Mangel an qualifizierten Fachkräften. Daher wird dieser wichtige Bereich der frühkindlichen Bildung nicht ausreichend angeboten oder aber fachfremd unterrichtet. Hinzu kommt, dass es aktuell in Thüringen keine grundständige Ausbildung in diesem Bereich gibt: Lediglich ein Master-Studium wird an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar angeboten. Diese Lücke möchte die Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen mit dem Lehrgangsangebot „Elementare Musikpraxis“ schließen.

Die 14 Teilnehmenden im Alter von 25 bis 51 Jahren sind allesamt Instrumental- und Vokalpädagog*innen, die bereits die Elementare Musikpraxis lehren und sich nachqualifizieren möchten oder die sich durch den Lehrgang dieses Berufsfeld neu erschließen wollen. Teilnehmende, die an einer Musikschule des Landesverbandes der Musikschulen in Thüringen (VdM) arbeiten, werden durch Erlass des Teilnehmerbeitrags besonders gefördert.

Berufsbegleitende Lehrgang „Elementare Musikpraxis (Foto: EMP Quicklink) Berufsbegleitende Lehrgang „Elementare Musikpraxis (Foto: EMP Quicklink)

Foto: EMP Quicklink

Der Lehrgang (16.-19.09.2020) umfasst sieben Module, läuft über einen Zeitraum von anderthalb Jahren und endet mit einer umfangreichen Abschlussprüfung. Bei erfolgreicher Prüfung wird den Teilnehmenden ein von allen Projektpartnern gezeichnetes Zertifikat überreicht.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.