nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 18:01 Uhr
14.09.2020
Blick zum Nachbarn

Wiederholung wegen großer Resonanz

Ergänzungstermine: Einladung zur Informationsveranstaltung für werdende Eltern. Dazu diese Meldung aus dem KMG Klinikum Sömmerda...

Der kostenfreie Informationsabend für werdende Eltern Mitte August stieß auf eine sehr hohe Resonanz. Deshalb bietet das KMG Klinikum Sömmerda allen Interessent*innen zwei weitere Termine an. Während des Infoabends beantworten Ärzt*innen, Pflegefachkräfte und Hebammen des KMG Klinikums Sömmerda alle Fragen der Gäste rund um das Thema Geburt.

Sömmerda. Am Dienstag, dem 15. September 2020 und am Dienstag, dem 3. November 2020 lädt die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des KMG Klinikums Sömmerda wieder zum kostenlosen Informationsabend für werdende Eltern ein. Beide Veranstaltungen finden, mit Hygienekonzept und Bitte um Voranmeldung, im Sparkassentreff in der Bahnhofstraße 1a statt. Beginn ist um 18.00 Uhr.

digital
Werdende Eltern erhalten Einblicke in den aktuellen geburtshilflichen Standard sowie in die individuelle, professionelle Versorgung der Neugeborenen und Mütter im Kreißsaal und auf der Wochenstation. Außerdem werden Informationen zu weiteren Angeboten wie Geburtsvorbereitung, Wochenbettbetreuung und Rückbildungskurse gegeben und auf das Wichtigste zur Geburtsbeurkundung und Elterngeldbeantragung hingewiesen. Auch erfahren die werdenden Eltern Näheres zu natürlichen, geburtserleichternden Unterstützungsmethoden wie Homöopathie, Akupunktur und Aromatherapie aber auch zur möglichen Nabelschnur-blutentnahme bei Geburt.

Unabhängig von den Informationsabenden können werdende Eltern, ebenfalls nach telefonischer Anmeldung, individuell und auch am Wochenende, die drei Kreißsäle als auch die Wochen- und Kinderstation besichtigen.

Das Veranstaltungs- und Hygienekonzept ist freigegeben. Eine Anmeldung ist unter 03634/ 521583 erforderlich. Alle Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sind einzuhalten. Unter anderem ist das Tragen eines Mundschutzes erforderlich.

Über das Gesundheitsunternehmen KMG Kliniken
0
Die KMG Kliniken sind ein Gesundheitsunternehmen mit Standorten im Nordosten und in der Mitte Deutschlands, das hochqualifizierte medizinische und pflegerische Versorgung in der familiären Atmosphäre seiner Einrichtungen anbietet. KMG betreibt Akutkliniken, Rehabilitationskliniken, Pflegeeinrichtungen für Senior*innen und für Menschen mit Behinderung, Medizinische Versorgungszentren und Ambulante Pflegedienste. Das Unternehmen verfügt über rund 3.350 Betten und Plätze und beschäftigt circa 5.150 Mitarbeiter*innen.

Gesundheit aus einer Hand: Durch das Netzwerk moderner stationärer und ambulanter Versorgungseinrichtungen bietet die KMG Kliniken Gruppe ihren Patient*innen und Bewohner*innen mit unterschiedlichen Erkrankungen und Bedürfnissen die optimale Behandlung und Betreuung.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.