nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 14:58 Uhr
13.10.2020
Polizeibericht

Betrunken und ohne Fahrerlaubnis am Steuer

In Sondershausen wurde die Polizei auf diesen Vorfall aufmerksam...

Die unsichere Fahrweise eines Autofahrers,am späten Montagnachmittag im Stadtgebiet von Sondershausen, veranlasste eine Zeugin die Polizei zu informieren.

digital
Die Polizisten stoppten den Autofahrer an der Kreuzung Puschkin Promenade, Possenallee. Zurecht, ein Alkoholtest bei dem 38-Jährigen ergab einen Wert von über 2,8 Promille und der Mann hatte keine Fahrerlaubnis. Er musste mit zur Blutentnahme, die Polizisten erstatteten Anzeige.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

13.10.2020, 17.03 Uhr
Kobold2 | Reife Leistung
In dem Zustand würde wohl ein Großteil einfach nur noch vom Stuhl fallen. Vielleicht hat man ja Nachsicht, das er in dem Zustand einfach vergessen hatte, das er gar keinen Führerschein besaß.
Wir haben schon beeindruckende Mitmenschen.

0   |  1     Login für Vote
14.10.2020, 13.43 Uhr
tannhäuser | Vollkommen Ihrer Meinung!
Wer Ihnen da Daumen-Runter gibt ist sicherlich auch ein beeindruckender Mitmensch ;)

Wetten, dass im Dezember noch einige Superfahrer mit Sommerreifen unterwegs sind?

Ich bin ja bekanntlich kein Anhänger Ihrer Verallgemeinerungstheorien, aber was das Verhalten mancher Mitmenschen betrifft, hätte ich manchmal gerne eine Glatze, damit die verbliebenen Haare nicht auch noch im Zeitraffer ergrauen.

0   |  0     Login für Vote
14.10.2020, 20.42 Uhr
Kobold2 | Aha???
Letztens war es Politikerliebe, jetzt ist es Verallgemeinerung? Keine Ahnung wie sie auf dieses Gleis kommen.
Bei Verallgemeinerung und Pauschalisierungen, haben wir hoer Kommentatoren deren Liga ich nicht annähernd erreiche ( und auch nicht beabsichtige)
Die oder den beeindruckenden Mitbürger, die ihrer Negativdaumen auch schon bei lobenden Kommentaren von mir, zu Leistungen von Einsatzkräften oder positiven Unternehmerleistungen verteilen, sind für mich einfach nur ein trauriger Beweis, wie es leider zu oft um die gegenseitige Achtung und Respekt bestellt ist.
Die Wette um die Reifenwahl im Winter ist wenig lohnenswert, da zu sehr vorhersehbar.
Mit den Reifen am Auto halten es zu viele Leute genauso, wie mit Schuhen. In beiden Fällen hängt ein großer Teil der Gesundheit davon ab, aber die entsprechende Beachtung beschränkt sich auf ein Minimum.
Wenn ich mir allein die Meldungen hier auf dem Portal ansehe, vergeht leider kaum eine Woche ohne Alkohol, Drogen, Fahrerflucht, ohne Führerschein , mal alles zusammen, mal nur Teile.
Dabei könnte man manchmal denken, das kaum noch jemand "normal" unterwegs ist, oder das das der Normalzustand ist.
Bei dem Interesse, das hier in den Kommentarspalten dazu besteht, tendiere ich wohl langsam zu letzterem .

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.