nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 19:12 Uhr
18.10.2020
Kulturszene aktuell

Bedeutende Konzertreihe gestartet

Im Beethovenjahr 2020 startete heute durch die Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen die Konzertreihe „Die Klaviersonaten Ludwig van Beethovens“. Im Laufe der nächsten Jahre werden die 32 Klaviersonaten Beethovens hier in Sondershausen erklingen...

Es war schon ein besonderer Start heute in Sondershausen. Allein schon die Vorbereitungsarbeiten hatten es in sich. Wer seine Karten auf Voranmeldung bestellt hatte, dem wurden, wegen der Hygieneregeln, die Besucherstühle gleich individuell zusammengestellt, mal einzeln, mal in dreier Formation. Aber man freute sich, dass trotz Corana so eine bedeutende Konzertreihe gestartet wurde.

Und die Besucher freuten sich, wie kn bemerkte, und spendeten entsprechenden Applaus.

Mit einem besonderen Klavierkonzert glänzte heute der Sondershäuser Pianist Ronald Uhlig und stellte die ersten vier Klaviersonaten Beethovens vor.

Bedeutende Konzertreihe gestartet (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Bedeutende Konzertreihe gestartet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Beethovens Klaviersonaten, 32 an der Zahl, zählen zu den wichtigsten Werken der Klavierliteratur. In der heute beginnenden Konzertreihe werden mit Start im Jahr 2020, dem 250. Geburtstag Beethovens (1770), bis zum Jahr 2027, seinem 200. Todestag (1827), in jeweils einem Klavierkonzert pro Jahr alle weiteren der insgesamt 32 Klaviersonaten Beethovens von Ronald Uhlig aufgeführt.
Bedeutende Konzertreihe gestartet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Bedeutende Konzertreihe gestartet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Roland Uhlig hat in Weimar und Leipzig Klavier studiert. Auf zahlreichen Konzertbühnen in Deutschland und in der Schweiz hat er sein umfangreiches kammermusikalisches Repertoire präsentiert.

digital
Darüber hinaus arbeitet Ronald Uhlig seit Jahren als Lehrer für Klavier, Keyboard und Korrepetition an der Kreismusikschule (Konservatorium) in Sondershausen.

Das zweite Konzert in dieser Reihe ist bereits terminisiert. Es findet am 03.10.2021 um 17:00 Uhr wieder hier in der Franz-Liszt-Halle im ehemaligen Marstall von Schloss Sondershausen statt. Dann erklingen die Klaviersonaten Beethovens Nr. 5-8.

Es war heute ein bemerkenswertes und hörenswertes Konzert. Man darf sich schon auf das nächsten Konzert mit Ronald Uhlig freuen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.