nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 20:07 Uhr
24.10.2020
Kulturszene aktuell

4. Kammerkonzert mit „Sommerträume“

Am Abend fand im Bürgersaal des Bürgerzentrums "Cruciskirche" Sondershausen wieder ein Interessantes Konzert statt. In Nordhausen kann man am Sonntag das Konzert nochmals erleben...

Gleich zu Beginn sorgte das erste Stück schon vor dem Beginn des Konzerts für ein Schmunzeln im Saal.

4. Kammerkonzert mit „Sommerträume“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann) 4. Kammerkonzert mit „Sommerträume“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Mit seiner Flöte hatte sich Christian Schildmann erst mal hoch über dem Publikum auf einem Stauhl postiert (Bildergalerie) ehe er sein Solo mit Claude Debussy, „Syrinx“ startete. Schon hier gab es viel Beifall vom für Corona-Verhältnisse zahlreich erschienenen Zuhörern.

Beim Förderverein des Bürgerzentrum freute man sich über den Zuspruch, denn bei der zur Zeit kritischen Lage, teils auch in Thüringen, hatte man mit weniger Besuchern gerechnet.

4. Kammerkonzert mit „Sommerträume“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann) 4. Kammerkonzert mit „Sommerträume“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Aber auch beim nächsten Stück erleben die Besucher des Konzerts etwas besonderes. Wann erlebte man schon mal Pauke (Dan Suciu, Dr.) und Schlagzeug (Irina Kohl / Marius Fink) zusammen mit Flöte (Christian Schildmann) und Klarinette (Hiroki Ito) zusammen in einem Stück. Kräftige und zarte Töne in einem Stück vereint.

4. Kammerkonzert mit „Sommerträume“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann) 4. Kammerkonzert mit „Sommerträume“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Komponist Jan Arvid Prée, beim Sondershäuser Kompositionswettbewerb prämiert stellte sein Werk „… o du schönste…“ selbst vor.

Auch mit Jakob Gruchmann-Bernau wurde mit „Traumisolation“ ein weiteres Stück eines zeitgenössischen Komponisten vorgestellt.

Mit Franz Schubert, Klavierquintett D 667 in A-Dur („Forellenquintett“), hatte das Kammerkonzert seinen Höhepunkt.

Weitere Interpreten waren an der Violine Tereza Luca und Adrian-Liviu Stanciu, Viola Tereza Luca, Violoncello Sebastian Hennemann, Kontrabass Stefan Blum und am Klavier Goun Kim.

Die Moderation übernahm Dr. Katrin Stöck.

Das 4. Kammerkonzert können interessierte Zuhörer nochmals am 25. Oktober 2020 um 18.00 Uhr in der St.-Blasii-Kirche (Nordhausen) erleben.
4. Kammerkonzert mit „Sommerträume“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
4. Kammerkonzert mit „Sommerträume“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
4. Kammerkonzert mit „Sommerträume“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
4. Kammerkonzert mit „Sommerträume“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
4. Kammerkonzert mit „Sommerträume“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
4. Kammerkonzert mit „Sommerträume“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.