nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 09:54 Uhr
18.01.2021
Theaterkochshow wird gestreamt

Küchenklatsch im Netz

Am Freitagabene lädt das TN LOS! seine Gäste erneut via Livestream zur beliebten Theaterkochshow „Küchenklatsch bei Klajner - DIGITAL“ ein. So kann die Veranstaltung entspannt vom heimischen Wohnzimmer aus über Facebook oder Instagram mitverfolgt werden...

Wie gewohnt lädt Intendant Daniel Klajner prominente und interessante Persönlichkeiten in die Theaterküche ein, um mit ihnen über die Welt und das Theater zu plaudern und zugleich ein leckeres, zur Nachahmung empfohlenes Menü zu kochen!

Zur vierten Ausgabe der digitalen Reihe kocht Daniel Klajner mit Schauspieler, Regisseur und Politiker Bernhard Stengele. Seine Stationen als Schauspieler waren Köln, Ingolstadt, Paris, Hannover, Berlin, Hamburg, Konstanz und Saarbrücken. Er fing parallel mit der Regie an und wurde 2003 Schauspieldirektor in Würzburg und 2012 bei Theater und Philharmonie Thüringen.

Zu Gast beim Küchenklatsch: Schauspieler, Regisseur und Politiker Bernhard Stengele (Foto: privat) Zu Gast beim Küchenklatsch: Schauspieler, Regisseur und Politiker Bernhard Stengele (Foto: privat)


Er erarbeitete internationale Produktionen in Georgien, Burkina Faso, Griechenland, der Türkei und zuletzt in Israel. Neben zahlreichen Preisen bekam er 2012 einen Sonderpreis für couragiertes Theater bei den Bayerischen Theatertagen und sein Theater in Thüringen den Theaterpreis des Bundes 2017. Seit Januar 2020 ist er Landesvorsitzender für Bündnis90/Die Grünen in Thüringen.

Bernhard Stengele kocht am 22. Januar schwäbische Käsespätzle, Intendant Daniel Klajner wird ein fruchtiges Himbeer-Dessert servieren. Wer möchte, kann sich die Rezepte auf www.theater-nordhausen.de herunterladen und live in der eigenen Küche mitkochen.

Los geht es am Freitag um 19:30 Uhr unter www.facebook.com/TheaterNordhausen oder www.instagram.com/tn_los
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.