nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 12:58 Uhr
16.04.2021
Physiotherapeutische Behandlungen sind wichtig

Gutes Hygienekonzept im KMG Klinikum Sondershausen

Die Physiotherapie am KMG Klinikum Sondershausen bietet auch weiterhin therapeutische Behandlungen an. Seit kurzem auch wieder Wohlfühlmassagen. Möglich macht dies das strenge Hygienekonzept des Klinikums. Besorgten Menschen bieten die Therapeutinnen und Therapeuten ein telefonisches Informationsgespräch an...

Maria-Theresia Henning, leitende Physiotherapeutin am KMG Klinikum Sondershausen erklärt:"Es ist nicht sinnvoll, eine Therapie zu unterbrechen. Unser Team, bestehend aus vierzehn Physiotherapeutinnen und Therapeuten, ist weiterhin für alle Menschen da und bietet Behandlungen im stationären, ambulanten sowie im präventiven Bereich an." Neben zahlreichen Therapieplätzen stehen ein Therapie- und Bewegungsbad, ein Turnraum sowie ein Bereich mit Medizinischen Trainingstherapie-Geräten zur Verfügung. Während der Corona-Pandemie können Physiotherapeutinnen und -Therapeuten weiterhin medizinisch notwendige Behandlungen durchführen. Das sind insbesondere alle Behandlungen, für die eine ärztliche Verordnung vorliegt. Die Physiotherapie am KMG Klinikum Sondershausen behandelt Menschen jedes Alters. In der Physiotherapie werden neben den Grundleistungen auch osteopathische Behandlungen, Manuelle Lymphdrainage, Traktion im Schlingentisch, Manuelle Therapie und Krankengymnastik nach Bobath für Erwachsene angeboten. Kinesio Taping, Natur-Moor-Packungen, manualtherapeutische Behandlung des Kiefergelenkes, Krankengymnastik im Bewegungsbad, Manuelle Therapie sowie Krankengymnastik für Säuglinge und Kleinkinder sind weitere wichtige therapeutische Angebote.

Terminvereinbarungen und Informationsgespräche sind unter 03632/671157 möglich.

Durch das Netzwerk moderner stationärer und ambulanter Versorgungseinrichtungen bietet die KMG Kliniken Gruppe ihren Patienten und Bewohnern mit unterschiedlichen Erkrankungen und Bedürfnissen die optimale Behandlung und Betreuung.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.