tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 17:00 Uhr
05.08.2021
Kreisfachausschusses Tischtennis

Vorstandswahl im Kyffhäuserkreis

Der Vorstand des Kreis-Fach-Ausschusses im Tischtennis des Kyffhäuserkreises wurde vor kurzem neu gewählt.
Nachdem der Vorstand und die Vertreter der 14 Tischtennisvereine bzw. -Abteilungen ihre Sommersitzung beendet hatten, erfolgte die seit längerem geplante Vorstandswahl. Sieben Ämter standen im Tischtenniskreis zur Wahl...

Ehrung von Wolfgang Henze durch Bert Bilke (v.l.n.r.) (Foto: B.Bilke) Ehrung von Wolfgang Henze durch Bert Bilke (v.l.n.r.) (Foto: B.Bilke)

Drei Vorstandsmitglieder traten nicht mehr an. Das war zum einen der Seniorenwart Hans Reiner Göhring aus Bad Frankenhausen, der seit April 2016 im Vorstand arbeitet, aber selber nicht anwesend war, weil schon im Urlaub.

Der Schüler und Jugendwart Wolfgang Henze aus Wiehe, der bereits seit 20 Jahre sein Amt im Vorstand ausübt und der Vorsitzende Bert Bilke aus Oberbösa, der vor 20 Jahren seinen Posten des Schülerwartes an Wolfgang Henze übergab und nun auch schon wieder 20 Jahre das Amt des Vorsitzenden ausübt, treten ebenfalls nicht erneut an.

033
Bert Bilke nutze die Gelegenheit Wolfgang Henze mit einem Gutschein für die Arbeit der letzten 20 Jahre zu danken. Als kleine Überraschung nahm der Geschäftsführer des Thüringer Tischtennis Verbandes Sven Trautwein an der Sitzung und Wahlveranstaltung teil und überreichte Bert Bilke für seine seit 20 Jahren geleistete Arbeit als Vorsitzender des Tischtenniskreises die Ehrennadel des TTTV in Silber.

Für jedes Amt gab es je eine Wahlvorschlag, sodass die Wahl im Paket abgestimmt werden konnte.
Neuer Vorsitzender des Kreis-Fach-Ausschusses ist nun Stefan Böttcher aus Ebeleben, den stellvertretenden Vorsitz übt weiter Michael Kirchner aus Sondershausen aus, Schüler- und Jugendwart ist Matthias Heß aus Schernberg, das Amt für Einzelmeisterschaften und Pokal übernahm Stefan Böttcher, Finanzwart ist Christian Schäfer aus Sondershausen, Internetbeauftragter wird Heiko Schneider aus Greußen und Seniorenwart Andreas Hahn ebenfalls aus Greußen.

Der scheidende Vorsitzende Bert Bilke wünschte dem neuen Vorstand Tatkraft und Geschick und immer ein glückliches Händchen in seinen Entscheidungen.



Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital