tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 15:03 Uhr
07.09.2021
Polizeibericht

Frau nach mehrfachem Überschlag mit Glück im Unglück

Glück hatte am Dienstagvormittag eine 58-jährige Autofahrerin in ihrem VW Passat auf der Bundesstraße 4. Die Frau war gegen 9.35 Uhr aus Richtung Westerengel in Richtung Greußen unterwegs...

Nach der Abzweigung Feldengel beabsichtigte sie weitere Fahrzeuge zu überholen. Auf Höhe eines Renault Master setzte dessen 25-jähriger Fahrer ebenfalls zum Überholen an. Die Frau wich nach links aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Anzeige MSO digital
Sie überfuhr den Grünstreifen und passierte einen Straßengraben, ehe der Passat nach mehrfachem Überschlagen auf einem Feld zum Liegen kam. Sie verließ selbstständig und augenscheinlich unverletzt ihr Fahrzeug, wurde zur Sicherheit aber in ein Krankenhaus gebracht. Zu einem Zusammenstoß mit dem Renault war es nicht gekommen. An der Unfallstelle kam es bis in die Mittagsstunden zu Verkehrsbehinderungen.
Autor: red

Kommentare

07.09.2021, 19.20 Uhr
Kobold2 | Etwas oberflächlicher
Bericht. "Kurz nach dem Abzweig Feldengel"
herrscht noch ein paar Meter Überholverbot ( durchgehende Mittelinie)
Diese wird n.m. Beobachtung recht oft mißachtet, wie auch zwischen den Abzweigen Westererengel(Süd) und dem Abzweig Feldengel.
Ebenso die Geschwindigkeisbeschränkung von 70km/h.

0   |  3     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige