tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 16:30 Uhr
20.01.2022
Ein kleiner Rückblick

Heimat- und Museumsverein Bad Frankenhausen

Petra Wäldchen, Vorsitzende vom Heimat- und Museumsverein Bad Frankenhausen hat einen kleinen Jahresrückblick des Vereins zusammengestellt. Nach einer langen Pause begannen die Mitglieder des Heimat- und Museumsvereins Bad Frankenhausen im Juli vergangenen Jahren wieder mit ihren Wanderungen und Wanderfahrten...

Freilichtmuseum Hohenfelden (Foto: Heimat- und Museumsverein Bad Frankenhausen) Freilichtmuseum Hohenfelden (Foto: Heimat- und Museumsverein Bad Frankenhausen)


"Praktisch holten wir unsere ausgefallenen Veranstaltungen des letzten Jahres nach. Auftakt war eine Wanderung im Südkyffhäuser mit Ende in der Naturparkstation, wo wir picknickten. Auch im August blieben wir im Südkyffhäuser".

033
Nach einer wunderschönen Wanderung bei bestem Wetter kehrten die Wanderer im Haus am Kurpark ein. Wir danken den Mitarbeiterinnen für das Grillen der Würstchen und die liebe Gastfreundschaft. Hier gesellten sich die „Nichtwanderer" dazu und wir hatten einen gelungenen Ausklang des Tages. Leider können wir unseren Stammtisch im Haus am Kurpark noch nicht wieder durchführen. Wir hoffen, dass dies im neuen Jahr dann wieder möglich ist.

Im September konnten wir auch unsere jährliche Mitgliederversammlung, die turnusmäßig im Februar stattfindet, durchführen. Viel gab es leider nicht zu berichten, da bereits 2020 von Corona bestimmt war. In dieser Versammlung wurden unsere Mitglieder Wolfgang Grahmann und Karl-Heinrich Reichenbach zu
Ehrenmitgliedern unseres Vereins ernannt. Herr Grahmann ist schon viele Jahre Vorstandsmitglied und organisierte viele Freizeitaktivitäten, vor allem den beliebten Stammtisch.

Herr Reichenbach, Enkel des Frankenhäuser Bauunternehmers Reichenbach übergab dem Archiv des Regionalmuseums seine Akten und Unterlagen zum Kyffhäuser-Denkmal. In seiner Verbundenheit mit unserem Museum ist er auch seit der Gründung des Vereins Mitglied. In diesem Monat besuchten wir noch das Freilichtmuseum Hohenfelden.

Im Freilichtmuseum Hohenfelden während einer interessanten Führung erfuhren wir alles über die Idee und folgende Verwirklichung der Pläne für dieses
Freilichtmuseum. Sogar ein Haus aus dem Jahre 1550 aus Abtsbessingen im Kyffhäuserkreis wird dort wieder
aufgebaut. Es ist eines der ältesten noch erhaltenen ländlichen Wohnhäuser des Freistaates Thüringen.

Im Oktober fuhren wir nach Braunsroda mit dem Wanderziel: Hängeseilbrücke. Die Schmücke hat aber noch viele andere Wanderwege, die von uns erwandert werden wollen. Die letzte Wanderfahrt des Jahres führte uns an einem wunderschönen Novembertag zur Leuchtenburg bei Kahla.

Während einer Führung durch die Porzellanwelten erfuhren wir viel Wissenswertes über den Weg des Porzellans von China nach Europa und die Entdeckung des Porzellans in Thüringen. Nach der Führung warfen noch Einige von uns Teller mit ihren Wünschen den „Steg der Wünsche" hinunter. Mal sehen, ob diese sich erfüllen. Selbständig erkundeten wir dann noch die Burganlage mit der neugestalteten Ausstellung.

Wir genossen es auch wieder an den Vorträgen und Veranstaltungen im Regionalmuseum teilnehmen zu können. Die Vorträge erfreuen sich großer Beliebtheit. Manche mussten sogar zwei Mal durchgeführt werden. Unsere Weihnachtsfeier sagten wir situationsbedingt leider kurzfristig ab.

Das Hauptanliegen des 1994 gegründeten Vereins ist die ideelle und finanzielle Unterstützung unseres Regionalmuseums im Schloss Bad Frankenhausen. Viele Projekte konnten wir schon gemeinsam verwirklichen. Im nächsten Jahr werden wir zum Beispiel das Regionalmuseum finanziell bei der Herausgabe eines Jubiläumsbandes zum 100-jährigen Bestehen und bei der Restaurierung eines Gemäldes unterstützen. Wir wünschen allen Mitgliedern unseres Vereins und ihren Familien eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit und alles Gute für das neue Jahr vor allem Gesundheit und viele gemeinsame Veranstaltungen.
Petra Wäldchen-Vorsitzende
Hängeseilbrücke in der Hohen Schrecke (Foto: Heimat- und Museumsverein Bad Frankenhausen)
Leuchtenburg bei Kahla (Foto: Heimat- und Museumsverein Bad Frankenhausen)
Wanderung im Südkyffhäuser (mit Rast an der Georgshöhe) (Foto: Heimat- und Museumsverein Bad Frankenhausen)
Autor: emw

Anmerkung der Redaktion:
Die im Forum dargestellten Äußerungen und Meinungen sind nicht unbedingt mit denen der Redaktion identisch. Für den Inhalt ist der Verfasser verantwortlich. Die Redaktion behält sich das Recht auf Kürzungen vor.
Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital