tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 17:18 Uhr
26.05.2022
Polizeibericht

Unbelehrbarer kommt bei der Polizei unter

Am gestrigen Mittwoch, gegen 11:25 Uhr, wurde die Polizei in Sondershausen über mehrere Ladendiebe in einem Geschäft in der Lohstraße informiert. Durch die eingesetzten Beamten konnte unter anderem ein 22 jähriger Mann festgestellt werden...

Dieser hatte bereits ein Hausverbot, was ihn jedoch nicht davon abhielt, erneut Spirituosen aus dem Geschäft zu entwenden. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme und der Aufforderung, das Geschäft nicht mehr zu betreten, wurde er aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

033
Leider wirkten die getätigten Ansprachen nur kurzzeitig, da gegen 13:20 Uhr erneut die Mitteilung kam, dass sich der 22 Jährige wieder im Geschäft aufhalte. Erneut kamen Beamte zum Einsatz. Hier wurde mitgeteilt, dass der Mann nun zum vierten Mal an dem Tag das Ladenlokal widerrechtlich betreten habe. Da er stark alkoholisiert war und davon ausgegangen werden musste, dass er weitere Straftaten begeht, wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten bis in die Morgenstunden des 26.05. im Gewahrsam der Polizeiinspektion Kyffhäuser untergebracht. Er muss sich nun in mehreren Ermittlungsverfahren strafrechtlich verantworten sowie mit erheblichen Kosten für den erfolgten Gewahrsam rechnen.
Autor: red

Kommentare
tannhäuser
27.05.2022, 16.33 Uhr
Bin ich froh...
...dass der Kerl, besoffen, Flasche Sternburger in der Hand, nicht wagt, Frauen in männlicher Begleitung anzumachen.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital