eic kyf msh nnz uhz tv nt
Di, 10:41 Uhr
29.11.2022
Kegeln Senioren Thüringenliga

Förmlich unter die Räder gekommen

Zum Abschluss der Hinrunde gab es für das Senioren- Quartett des KSV 92 Roßleben die bisher höchste Saisonniederlage im Saaleparadies beim SV Carl Zeiss Jena. Die Gäste liefen von Beginn an hinterher und hatte kaum eine Chance...

033


Einzig Ralf Schröder (528) konnte einigermaßen mithalten. Seine Mannschaftskameraden blieben weit unter ihren Möglichkeiten, da hatten die Gastgeber leichtes Spiel und landeten diesen souveränen Sieg. Das Kali- Quartett „überwintert" am Tabellenende, hofft aber auf der Rückrunde.

Roßleben: Gensch 504, Lewinski 504, Herzau 466. SV Carl Zeiss Jena gegen KSV 92 Roßleben 2240:2002 (6:0).
Knut Herzau
Autor: emw

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital