eic kyf msh nnz uhz tv nt
Do, 08:10 Uhr
01.12.2022
Polizeibericht

Fünf Fahrzeuge standen in Flammen

Insgesamt fünf brennende Autos und ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung waren das Resultat eines Einsatzes gestern Abend in Feldengel. Dort hatten Unbekannte auf einem Grundstück vermutlich ein abgestelltes Fahrzeug in Brand gesteckt...

Insgesamt 5 brennende Autos und ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung waren das Resultat eines Einsatzes gestern Abend in Feldengel (Foto: Silvio Dietzel) Insgesamt 5 brennende Autos und ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung waren das Resultat eines Einsatzes gestern Abend in Feldengel (Foto: Silvio Dietzel)


033
Das Feuer griff in der Folge auf 4 weitere Fahrzeuge über. 4 Autos brannten vollständig aus, ein Fahrzeug wurde beschädigt. Die Autos waren nicht mehr zugelassen und daher auf dem Grundstück abgestellt. Durch das Feuer entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Per Warnmeldesystem wurde die Bevölkerung über die starke Rauchentwicklung informiert. Nach dem Löschen der Brände wurden erste Ermittlungen durch die Kriminalpolizei übernommen.
Fünf Autos wurden in Feldengel angezündet (Foto: S. Dietzel)
Fünf Autos wurden in Feldengel angezündet (Foto: S. Dietzel)
Fünf Autos wurden in Feldengel angezündet (Foto: S. Dietzel)
Fünf Autos wurden in Feldengel angezündet (Foto: S. Dietzel)
Autor: red

Kommentare
Kobold2
01.12.2022, 11.31 Uhr
Da fehlen
einem die Worte, für das was dort seit Monaten passiert.......
tannhäuser
01.12.2022, 12.35 Uhr
Krank im Hirn oder "nur" pervers gefährlich?
Leider hilft meist nur Komissar "Zufall" oder Selbstüberschätzung/Leichtsinn, so ein Subjekt zu erwischen.

Der Typ wird im Dunkeln über Feldwege zum Ort seiner Verbrechen schleichen und deshalb ist die Chance, ihn auf frischer Tat zu erwischen, leider geringer als in einer gut beleuchteten Ortschaft.

Ich hoffe trotzdem, dass man ihm habhaft wird, bevor ihn seine Pyromanie zu einem bewohnten Haus führt.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055