nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 14:29 Uhr
25.01.2010

kn-Polizeibericht vom Montag

Nach einem Überschlag landete jetzt ein Autofahrer im Krankenhaus. Wo das passiert, und was noch auf den Straßen alles passierte, gibt es mit einem Klick hier....

Am 24.01.2010 um 04.06 Uhr befuhr die Fahrerin eines PKW Fiat die Landstraße aus Richtung Thalebra kommend in Richtung Bundesstraße 249. Hier hatte sie die Absicht, nach links in Richtung Ebeleben abzubiegen. Nach Aussage der Fahrzeugführerin wollte sie den vorher abgewürgten Motor neu starten. Es kam zur Fehlreaktion, in dessen Folge der PKW über die Kreuzung schoss und gegen die Leitplanke fuhr. Am PKW entstand Sachschaden von ca. 4.000 Euro und an der Leitplanke von rund 1.000 Euro. Die Fahrzeugführerin blieb unverletzt.

Gegen 20.50 kollidierte zwischen Oldisleben und Sachsenburg ein PKW Opel nach einem Überholvorgang mit einem Erdhang. Als sich der Fahrer nach dem Überholvorgang wieder nach rechts einordnen wollte, brach das Heck des PKW aus, dabei kam es zur Kollision und mit nachfolgenden Überschlagen des PKW. Dabei wurde der Fahrer verletzt und in das Krankenhaus nach Bad Frankenhausen verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro.

Kriminalitätslage

Zwischen den 22.01.2010, gegen 22.00 Uhr bis 24.01.2010, gegen 14.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter in Hauteroda bei einem auf einem Feldweg abgestellten LKW ca. 160 Liter Diesel im Wert von ca. 200 Euro.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.