eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 16:03 Uhr
29.10.2010

Fremdsprachentest benötigt?

Viele Arbeitgeber der Exportindustrie verlangen ihn. Auch wer im Ausland studieren möchte, braucht ihn. Den zertifizierten Fremdsprachentest. Das Sprachenzentrum der Fachhochschule Nordhausen bietet ab sofort die Möglichkeit, die Sprachentests abzulegen.


Das Sprachenzentrum der FH ist jetzt Testzentrum für Sprachzertifikate TOEFL und TOEIC. Wer ein solches Fremdsprachenzertifikat benötigt, kann die Prüfungen noch im November und Dezember in Nordhausen ablegen. Angeboten werden: TOEFL (Test of English as a Foreign Language) und/oder TOEIC (Test of English for International Communication).

Ein TOEFL-Resultat wird beispielweise für Auslandsstudienaufenthalte, Au-pair-Aufenthalte oder als Einwanderungstest in manchen Ländern anerkannt. Ein TOEIC-Zertifikat zeigt Ihre Qualifizierung in der englischen Sprache, besonders beim Berufseinstieg aber auch zur Optimierung Ihres Profils bei Arbeitsplatzwechseln.

Nähere Information sind über die Webseite des Sprachenzentrums der FHN www.fh-nordhausen.de/sprachentest.html erhältlich. Auskunft erteilt das Sprachenzentrum auch direkt unter 03631 420-170. Anmeldungen sind noch bis zum 5. November möglich.
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige
Anzeige symplr