nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 13:56 Uhr
11.03.2011

Deine Welt von Morgen

Das Jugendbildungsprojekt „DEINEWELTVONMORGEN – WAS GEHT? WAS KOMMT?” ist am Montag, zu Gast in der Staatlichen Berufsschule in Artern. Verbunden ist der Projekttag mit einer Podiumsdiskussion...

In ihrem Alltag werden Jugendliche mit Begriffen wie „Mobilität“, „Demografie“, „Nachhaltigkeit“ und „Klimawandel“ konfrontiert. Aber was bedeuten sie konkret für ihr Leben heute und in der Zukunft? Das Jugendbildungsprojekt „DEINEWELTVONMORGEN“ möchte das Bewusstsein bei Jugendlichen für diese drängenden Zukunftsthemen wecken. Die Jugendlichen sollen motiviert werden, sich aktiv an lokalen und globalen Herausforderungen der Zukunft zu beteiligen.

Ein Team aus deutschen und tschechischen Studierenden leitet den Projekttag und unterstützt die Jugendlichen ihre kreativen Fähigkeiten zu aktivieren, um Ideen für die Problemlösungen von morgen zu finden. Bei einer anschließenden Podiumsdiskussion werden die Ideen mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Wirtschaft diskutiert. „DEINEWELTVONMORGEN” ist ein Kooperationsprojekt der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, der Bildungseinrichtung EJBW, der tschechischen Bildungsinitiative Antikomplex und der Nationalagentur Jugend für Europa.

Statt findet das Ganze am 14.03.2011 von 8.00-15.00 Uhr an der Staatlichen Berufsschule in Artern, Am Königsstuhl 9. Der Projekttag beinhaltet eine Podiumsdiskussion mit Jörg Blobel (Die Grünen) (Beginn: 14 Uhr).

Weitere Informationen unter www.deineweltvonmorgen.eu

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.