kyffhaeuser-nachrichten.de

Pendlertag in Sondershausen

Sonnabend, 07. September 2019, 15:22 Uhr
Wenn schon wegen des Weinfestes viele Besucher auf den Markt kommen, darunter auch Auspendler, dann bietet es sich an, einen Beratungstag anzubieten. Am Vormittag schaute auch kn vorbei...

Der ThAFF-Pendlertag bietet ein breites Beratungsangebot für Tagespendler, Wochenpendler oder Bürger, die den Landkreis schon verlassen hatten, um sich über die möglich Rückkehr zu informieren.

Pendlertag in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Wie Sie Ihren Weg zurück nach Nordthüringen finden können, zeigte den Besuchern das ThAFF-Team gemeinsam mit dem Regionalmanagement Nordthüringen und der Handwerkskammer Erfurt während des Pendlertags am heutigen Samstag in Sondershausen.

Fachkräfte aller Berufsgruppen konnten sich von 10 bis 15 Uhr über die Chancen des regionalen Arbeitsmarktes informieren und Tipps zur Jobsuche und der Gestaltung von Bewerbungsunterlagen erhalten. Dazu hatte man im Foyer des Landratsamts Stände geöffnet.

Pendlertag in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auch Sondershausens Bürgermeister Steffen Grimm (pl) schaute am Stand der Stadt Sondershausen vorbei, die ebenfalls um Rückkehrer warb und besonders sich zum Thema Kitas stark gemacht hatte.

Am Vormittag schaute auch Landrätin Antje Hochwind-Schneider (SPD) vorbei.

Auffällig, aber auch logisch, kn beobachtete, dass es immer wieder Pärchen waren, welche die Beratung wahrnahmen. Auch wenn kn bereits bereits gegen 11:30 Uhr vorbeischaute, zu diesem Zeitpunkt zeigte man sich zufrieden mit dem Verlauf.
Auch wenn oft viel geschimpft wird, so unattraktiv ist der Kyffhäuserkreis offensichtlich nicht.

Mehr zum Thema Pendlertag:
In der Heimat wieder Arbeiten
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 kyffhaeuser-nachrichten.de