nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 16:18 Uhr
16.12.2012

Polizeibericht am Sonntag

Es waren die ganz normalen Vorkommnisse, mit denen sich die Beamten der Polizeiinspektion Kyffhäuser in den zurückliegenden Stunden "beschäftigen" mussten. Hier haben wir eine kleine Auswahl für Sie aufbereitet...


Am Freitag gegen 11:30 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall in der Frankenhäuser Straße in Sondershausen. Dabei fuhr ein Pkw VW Caddy auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw Suzuki. Personen wurden nicht verletzt, Sachschaden insgesamt 150 Euro.


Gegen 21:45 Uhr verlor beim Befahren einer Gefällstrecke in Sondershausen, Stadtweg am Freitag ein Volvofahrer aufgrund überfrorener Nässe die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen ein Verkehrszeichen. Der Sachschaden betrug insgesamt 600 Euro.

Am Samstag gegen 09:40 Uhr fuhr in Wiehe ein VW vom Anger auf die August-Bebel-Allee und beachtete dabei den von links kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw Ford nicht. Es kam zur Kollision mit einem Sachschaden von 2000 Euro.

Nur wenig später kam es in der Straße der Solidarität in Sondershausen zu einer Unfallflucht. Dabei wurde ein am Fahrbahnrand parkender VW Golf von einem unbekannten Fahrzeug geschädigt. Der Verursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Der Sachschaden am Golf beträgt 300 Euro.

Am Samstagnachmittag beachtete in Bendeleben die Fahrerin eines Postfahrzeuges in der Kalkuferstraße beim Anfahren vom Fahrbahnrand ein entgegenkommendes Fahrzeug nicht und es kam zu Anstoß. Der Schaden beträgt insgesamt 1500 Euro.


Zwischen 14:20 Uhr und 14:37 Uhr schlugen am Samstag in Bad Frankenhausen am Parkplatz des Friedhofes in der Frauenstraße unbekannte Täter die Seitenscheibe eines ab geparkten Pkw Ford ein und entwendeten eine Fototasche mit Zubehör. Der Beutewert liegt bei etwa 1000 Euro und der Schaden bei 500 Euro.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.